Verdienst du, was du verdienst?



Dazu kommen die Dienstgeberkosten von Eine Gehaltsanalyse ist für eine Gehaltsverhandlung absolut wichtig und der Online-Gehaltsvergleich gibt Aufschluss darüber, was andere Arbeitgeber verdienen.

Jetzt "Gehälter für Ingenieure 2017" kostenfrei downloaden!


Die unterschiedliche Einkommensposition von Männern und Frauen spiegelt sich auch in deren Verteilung über die Einkommensklassen wider. Zum reichsten Zehntel der Einkommensbezieher und —bezieherinnen zählen rund 15 Prozent der Männer aber nur 4,2 Prozent der Frauen. Genau umgekehrt ist die geschlechtsspezifische Verteilung in der einkommensschwächsten Gruppe - den Einkommen unter Euro. Zu dieser Gruppe gehören 14,6 Prozent der erwerbstätigen Frauen aber nur 6,0 der Männer.

Auch hinsichtlich der Berufsgruppen zeigen sich deutliche Gegensätze. Während Führungskräfte rund 27,32 Euro pro Stunde verdienen, müssen sich Beschäftigte in akademischen Berufen mit 19,46 Euro begnügen.

Fachkräfte in technischen und gleichrangigen nichttechnischen Berufen beziehen 16,72 Euro, Bürokräfte und verwandte Berufe 13,31 Euro. Am unteren Ende rangieren Hilfsarbeitskräfte mit 9,12 Euro pro Stunde. Vielen Dank an unsere Kollegen von Format. Die Links sind sogenannte Affiliate-Links.

Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.

Auch News-Redakteure scheinen ein wenig "weltfremd" zu sein - geringfügig Beschäftigte "dürfen" genau ,31 Euro verdienen, bei auch nur einem cent mehr fallen Sozialversicherungsbeiträge an. Die fim Bericht älschlich genannten ,00 ergeben netto nur noch ,60 Euro! Also bitte nicht nur Freund dessen Freundin auch ich nicht bin!! Also in OÖ verdient ein Metaller in der viererschicht zwischen und euro Netto. Im handel verdient Mann!! Von dem was Fraurn verdienen will ich gar nicht erst reden!

Das sind die Gehälter vom Mittelstand!! Aber der Freund soll endlich in Pension gehen, und sich vertschüssen. SPÖ Parteigünstlinge bei der Nationalbank "verdienen" sogar über Viele Arbeitnehmer in der Privatwirtschaft nicht einmal 8,50 Mindestlohn. Ich kenne jedenfalls keine Fachkraft, die so wenig verdient. Ah ja, ich glaube kaum, dass es bei der NB Arbeiter, von denen ja hier die Rede ist, mit Auch dafür werden Fachkräfte entlohnt. Der Arbeitgeber ist verpflichtet, die Überweisung so rechtzeitig vorzunehmen, dass unter Berücksichtigung der üblichen Bearbeitungsdauer die Gutschrift zum fälligen Zeitpunkt verbucht ist.

Es kann aber vereinbart werden zum Beispiel im Arbeitsvertrag , dass das Gehalt jeweils am Monatsletzten im Nachhinein bezahlt wird. Das ist in der Praxis die Regel geworden. Arbeiter erhalten ihren Lohn am Ende der Lohnperiode, das ist üblicherweise monatlich, ausbezahlt. Kollektivverträge können aber bei Arbeitern einen Termin für die Auszahlung festlegen zum Beispiel bis zum Prüfen Sie einfach, wie das bei Ihnen konkret geregelt ist.

Eine Verzögerung bei der Lohnauszahlung belastet Arbeitnehmer, weil in der Regel gleichzeitig mit der Lohnzahlung zum Monatswechsel viele Zahlungen zu leisten sind: Für das Minus auf seinem Gehaltskonto muss der Arbeitnehmer Zinsen zahlen.

Die genannten Baken bieten kostenfreie Kontoführung an. Bei Zahlungsschwierigkeiten des Arbeitgebers sollte nach folgender Reihenfolge vorgegangen werden, rät die AK Burgenland: Unbedingt auf Verjährungs- und Verfallsfristen achten! Gibt es eine Chance auf Verzugszinsen?

Für Arbeitnehmer stellt sich natürlich auch die Frage, ob Verzugszinsen für nicht pünktlich gezahlte Löhne und Gehälter geltend gemacht werden können. Grundsätzlich können Verzugszinsen für nicht pünktlich gezahlte Löhne und Gehälter geltend gemacht werden. In einem aufrechten Dienstverhältnis gestaltet sich die Nachforderung von Zinsen aber oft schwierig, weil viele Arbeitgeber nicht bereit sind, solche Zinsen zu berechnen und nachzuzahlen.

In einem Gerichtsverfahren gilt: Allerdings können Verzugszinsen nur bis zu einer allfälligen Insolvenzeröffnung des Betriebs geltend gemacht werden. Sobald ein Betrieb insolvent ist, erhalten die Arbeitnehmer keine Zinsen mehr für ausstehende Löhne oder Gehälter.