Historische Entwicklung des Goldpreises / Silberpreises


Streng limitiert, eine besonders ansprechende Optik und herausragende Prägequalitäten zeichnen – neben einem attraktiven Wertsteigerungspotential – die von uns offerierte Selektion an begehrten Sammlermünzen und Sammlerbarren aus.

Fällt also der Dollarkurs, steigt in der Regel der Silberkurs.

Silberpreis Chart in Euro - 1 Jahr

Hier finden Sie alle Informationen für den aktuellen Silberpreis in Euro und Dollar. Historische Kurse, Charts und Einheitenumrechnungen von Edelmetalle in Währungen und Einheiten.

Gold kostet allerdings 50 Mal so viel wie Silber. Sprechen wir von einer Silber-Zukunft? Gerhard Nadolny November Das Allzeithoch von Silber: Silber ist viel knapper als Gold, deshalb ist sogar eine Relation von 1: Silber dient neben Gold zur Absicherung gegen die Geldentwertung 7.

Die Industrie - Nachfrage steigt 8. Das Silber- Defizit steigt. Ressourcen der Silberminen haben eine Rest - Lebensdauer von ca. Der Dollar und das Schuldensystem sind am Ende, weil beide im Gegensatz zu Edelmetallen beliebig vermehrt wurden und werden. Silber ist im Gegensatz zu Gold noch nie verboten worden. Silber kann in der Hyperinflation um den Faktor steigen. Verglichen mit der Steigerung von Porsche, Microsoft oder Google Aktien in der Boomphase des Aktienmarktes ist das fache eher konservativ.

Physisch gelagertes Silber ist anonym und vor staatlicher Beschlagnahme oder Besteuerung bzw. Wenn Silber als Geld neu entdeckt werden wird, dann wird es auch neu bewertet werden. Herr Lange Juli Kolloidales Silber ist nur ein Beispiel. Sauberes Trinkwasser wird immer wichtiger.

Silber verhindert das Keimwachstum in der Filtern und ist daher in fast allen Filtern notwendig. Die Silberproduktion, die sich im Zweiten Weltkrieg halbiert hatte, stieg danach zunächst nur verhalten, während die Silbernachfrage der Industrie und Fotografie expandierte.

Dies hielt den Silberpreis in den er-Jahren im Zaum. Unzen auf den Markt kamen. Die er-Jahre waren zudem — auch mit Nixons Entscheidung von zusammenhängend — durch hohe Inflationsraten gekennzeichnet, hinzu kamen die Ölkrisen, was alles zusammen die Entwicklung der Edelmetallpreise begünstigte, wie auch eine legendäre Spekulation, welche — als Vorbote der heute zu beobachtenden Verwerfungen im Finanzsektor — die damalige Finanzwelt in ihren Grundfesten erschütterte.

Erst Anfang dieses Jahrtausends setzte dann wieder ein Aufwärtstrend ein. Im Folgenden soll auch die letztendlich aussagekräftigere reale Entwicklung der Edelmetallpreise aufgezeigt werden. Damit erreichte der Goldpreis mit in der Spitze 1. Da die Zusammensetzung des der Inflationsmessung zugrunde liegenden Warenkorbs fortlaufend verändert wird, ist die Berechnung der Inflationsrate sehr intransparent.

Dies eröffnet dem Staat die Möglichkeit gezielter Manipulationen, womit er das Ziel verfolgt, möglichst niedrige Inflationsraten auszuweisen, da hieran die Steigerung von Sozialversicherungsausgaben, Transferleistungen und Pensionszahlungen gekoppelt ist, zudem fällt dadurch die Rechtfertigung für das Beibehalten niedriger Zinsen und einer steigenden Geldmenge sowie des immer fragileren Papiergeldsystem leichter.

Der CPI birgt folgende Besonderheiten: Trotz der seit der Jahrtausendwende bereits erfolgten Preissteigerungen bei den Edelmetallen kann von irrationalen Übertreibungen oder gar einer spekulativen Blase auf den Edelmetallmärkten somit keine Rede sein.