Exxon Mobil Corporation (XOM)


Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen.

Es ist also genügend Spielraum für Dividendenerhöhungen vorhanden und es bleibt genügend Geld übrig, um sinnvolle Investitionen zu tätigen.

Sie sind hier:

Erhalten Sie die detaillierte vierteljährliche/jährliche Gewinn- und Verlustrechnung für Exxon Mobil Corporation (XOM). Sehen Sie sich Umsatz, Aufwand und Gewinn.

Dabei sind alle Einnahmen zeitnah zu erfassen, je nach Zufluss, wie zum Beispiel als Bareinnahme der Kasse oder als Gutschrift auf dem Bankkonto. Zu den Betriebsausgaben zählen zum Beispiel: Kosten für ein Arbeitszimmer oder angemietete Räume und deren Einrichtung, Lohnkosten und Kraftfahrzeugkosten. Sind Wirtschaftsgüter vorhanden, muss dazu noch ein Abschreibungsverzeichnis geführt werden. Diese Webseite verwendet Cookies. Die Einstellungen zu den Cookies können Sie selbst anpassen.

Bitte treffen Sie dafür eine entsprechende Auswahl unter Einstellungen. Unsere Webseite benutzt Cookies, um unseren Besuchern das bestmögliche Nutzungserlebnis zu bieten. Dazu werden Cookie Informationen in Ihrem Browser gespeichert. Cookies helfen dabei Sie wieder zu erkennen, wenn Sie unsere Webseite erneut besuchen. Diese Informationen helfen auch uns dabei zu verstehen welche Bereiche unserer Webseite für unsere Nutzer am nützlichsten sind. Notwendige Cookies helfen uns dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen.

Wenn Sie diese Cookies deaktivieren, werden wir nicht in der Lage sein Ihre Einstellungen zu speichern. Das bedeutet, dass Sie jedes mal, wenn Sie unsere Webseite besuchen, erneut entscheiden müssen, ob Sie die Cookies aktivieren oder deaktivieren möchten.

Die sogenannten Drittanbieter-Cookies helfen uns dabei, unsere Webseite und das damit einhergehende Nutzerlebnis zu verbessern. Wir nutzen auf unserer Webseite Symbolschriftarten wie FontAwesome. Diese beinhalten Icons, um eine visuelle Optimierung der Inhalte zu ermöglichen. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen.

Bitte aktivieren Sie die zwingend notwendigen Cookies zuerst, damit wir Ihre Einstellungen auch wie gewünscht speichern können.

Auch wenn Unternehmensteile gekauft oder verkauft werden findest Du dieses in der Gewinn- und Verlustrechnung wieder. Was bleibt am Schluss übrig? Der Gewinn oder Verlust aus dem laufenden Geschäft! Hier wird auch die meist-verwendete Zahl ausgewiesen, der Gewinn je Aktie. Wir wollen diese Rechnung einfach und simpel durchgehen und ich nenne Dir die Zahlen, die meiner Meinung nach wichtig sind!

Wir hatten ja die Disney Aktie analysiert. Ich nehme Disney hier als Beispiel. Weil Disney eine sehr saubere Gewinn- und Verlustrechnung hat. Ich empfehle immer die Gewinn- und Verlustrechnung direkt aus dem Unternehmensbericht zu nehmen. Häufig wird auch noch die Dividende angegeben. Persönlich empfehle ich Morningstar.

Ich empfehle Dir die englischen Begriffe anzueignen, da es einige sehr gute Seiten in englischer Sprache gibt! Du siehst, dass im offiziellen Income Statement noch andere Informationen drin sind z. Doch nun weiter im Text, was soll das nun bedeuten? Die Gewinn- und Verlustrechnung ist wie der Gehaltsnachweis des Unternehmens zu verstehen.

Es können verschiedene Zeitbereiche betrachtet werden. Üblicherweise wird die Information für ganze Jahre wie hier im Jahresbericht oder in Quartalen angegeben. Wie man hier erkennen kann, sind die Umsätze jedes Jahr angestiegen.

Zwar verwende ich dort den Umsatz je Aktie, jedoch hat der Umsatz, egal ob je Aktie oder in Summe, einen entscheidenden Vorteil: Somit bringt dies ein wenig mehr Sicherheit in die Wachstumsanalyse, da an den Zahlen gerne herumgetrickst wird!

Man sollte zudem im Bericht nachvollziehen, wie stark der Umsatz durch Währungseffekte beeinflusst worden ist. Wenn Du die Gewinn- und Verlustrechnung anschaust und die Kommentare zum Umsatz liest versuche zwei Dinge herauszufinden:.

Ich empfehle den Umsatz über 10 Jahre auszuwerten , damit kann man in der Regel auch das Verhalten während Finanzkrisen beobachten und hat den kleinen Zyklus der Wirtschaft Jahre berücksichtigt. Die wichtigsten drei sind aus meiner Sicht:. Alle drei Margen z. Noch besser ist es, wenn die sogar Margen verbessert werden können. Wenn sich die Margen negativ entwickeln oder sich verschieden entwickeln eine steigt und die anderen Margen fallen solltest Du versuchen, den Grund dafür zu finden.

Häufig gibt das Management im Geschäftsbericht den Grund für diese Entwicklung an. Die Zahl gibt an, wie oft die Zinsen mit dem operativen Ergebnis bezahlt werden könnten. Je höher die Zahl ist, desto leichter kann ein Unternehmen die Zinsen bedienen. Werte unter 1,5 sind für mich ein K. Bei Disney liegt der Wert über Sind die Werte okay, dann sollte man lediglich im Auge behalten, ob sich die Zahl eher verbessert oder verschlechtert.

Bei Disney wurde die Zinslast stetig reduziert, der Zinsdeckungsgrad hat sich also erhöht. Hier ein Bild aus meinem Analyse-Tool über 10 Jahre:. Ähnlich wie beim Umsatz wollen wir herausfinden, ob die Gewinn gesteigert werden können. Vorsicht vor Einmaleffekten , wie z. Diese sind ebenfalls im Bericht in den Kommentaren angegeben und können den Gewinn sehr stark beeinflussen.

Zusätzlich solltest Du dir die Gewinnprognose des Managements ansehen. Ist diese Positiv oder eher Negativ? Was sind die Gründe dafür Einmaleffekte oder nachhaltige Verbesserungen oder Verschlechterungen? Hier noch eine Checkliste , welche Effekte die Gewinne beeinflussen können, die Du in der Gewinn- und Verlustrechnung aufdecken kannst:.

Bei Disney sind die Gewinne stark angestiegen. Die genaue Zahl kannst Du auch aus meiner Analyse zu Disney ablesen. Bei Disney trifft zudem zu, dass viele Aktien zurückgekauft worden sind. Somit fällt auch der Gewinn je Aktie, alleine aus diesem Grund um diesen Anteil höher aus! Wie viel vom Gewinn wird eigentlich an die Aktionäre ausgeschüttet?

Die Gewinn- und Verlustrechnung zeigt es Dir! Worauf musst Du hier achten? Es sollte immer ein Warnsignal sein, wenn der Gewinn vollständig ausgeschüttet kein Geld mehr für Investitionen und Wachstum vorhanden wird oder sogar mehr ausgeschüttet wird, als verdient worden ist Substanzverzehr oder finanziert durch neue Schulden.