Indiana Jones


Orellana stützte somit auch den antiken Mythos von Amazonen und beflügelte die Fantasie von europäischen Abenteurern. Aufgrund dessen erhielt der Fluss später seinen heutigen Namen Amazonas.

Die Spanier fuhren etwa 1.

Inhaltsverzeichnis

Orellana stützte somit auch den antiken Mythos von Amazonen und beflügelte die Fantasie von europäischen Abenteurern. Aufgrund dessen erhielt der Fluss später seinen heutigen Namen Amazonas.

Selleck konnte die Rolle jedoch nicht annehmen, da er wegen der Dreharbeiten zur Serie Magnum nicht abkömmlich war. Doch Tom Selleck hat seine Chance dennoch bekommen: In der Magnum-Episode Legend of the lost art , dt. Eine Legende lebt wandelt er auf den Spuren des berühmten Archäologen, den er in den Filmen nicht verkörpern konnte, stilecht mit Peitsche und Schlapphut, auf der Suche nach verlorenen Artefakten. Für jeden einzelnen Teil komponierte Williams Leitmotive:.

Erstmals erschien auf diesem Soundtrack die bekannte Titelmelodie. Kampfszenen wurden auch ausschweifend untermalt.

Ein Charaktermerkmal ist die ständige Einbindung der bekannten Fanfare. In diesem Teil wurde der Marsch am meisten eingesetzt und immer wieder zitiert. Leitmotive wurden auch für diesen Teil verfasst.

Diese sind in der Szene bei Peru zu hören. Es wurden jedoch viele Musikstücke aus den anderen drei Teilen zitiert. In dieser Serie begegnet Jones realen Persönlichkeiten der Geschichte.

Die bekanntesten Produkte sind die und veröffentlichten Adventures von LucasArts. Das Gerät wurde in einer Auflage von Einige der englischsprachigen Bücher sind in einer deutschen Übersetzung erschienen. Wolfgang Hohlbein schrieb acht Romane über Indiana Jones:.

Von Rob MacGregor erschienen bisher sechs Romane:. Von Martin Caidin gibt es bisher zwei Romane:. Von Max McCoy existieren bis jetzt vier Romane:. Von Steve Perry erschien ein bis jetzt unübersetzter Roman:. Während die zuvor genannten Romane eigenständige Geschichten bilden, beschäftigen sich vier erschienene Romane mit den Inhalten der Kinofilme:. Zusätzlich erschienen vier weitere Romane im Verlag Panini Verlag zu den Filmen, die aufgrund etwas einfacherer Schreibweise als Jugendromane bezeichnet werden:.

Die beiden letztgenannten wurden von Ehapa bzw. Bastei-Verlag auf Deutsch veröffentlicht, während der Condor Verlag vier Taschenbücher [10] mit gesammelten Further -Comics herausbrachte. Vier dieser Serien wurden auf Deutsch übersetzt und erschienen in den Jahren und bei mg publishing. Davon wurden die ersten sechs Hefte übersetzt und von Bastei-Verlag publiziert. Mit dem Start des neuen Kinofilms übernahm Dark Horse die inzwischen ausgelaufene Lizenz wieder. Er kämpft gegen Grabräuber und Hehler.

Die Abenteuer des jungen Indiana Jones — Die Abenteuer des jungen Indiana Jones — Spiele: Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Die gefährliche Reise Orellanas auf dem riesigen Amazonas und seinen Nebenarmen wurde von ständigen Indianerangriffen begleitet.

Juni kam es zu einer ungewöhnlichen Begegnung, über die der Mitreisende Dominikaner Fray Gasper de Carvajal in seinem Tagebuch folgendes berichtet:. Aber unsere Arkebusiere und Armbruster waren auch nicht träge. Obwohl sie viele töteten, schienen es die Indios gar nicht zu merken, denn trotz des Schadens, der ihnen zugefügt wurde, machten sie unermüdlich weiter, indem die einen kämpften, die anderen Kriegstänze vollführten Als sie von unserem Kommen erfahren hatten, wandten sich die Indios mit der Bitte um Hilfe an diese, und es kamen so etwa zehn bis zwölf von ihnen, denn wir selbst sahen diese Frauen, die als weibliche Hauptleute in vorderster Front von allen Indios kämpften.

Sie sind sehr kräftig und gehen ganz nackt, wobei allerdings ihre Schamteile bedeckt sind. Orellana stützte somit auch den antiken Mythos von Amazonen und beflügelte die Fantasie von europäischen Abenteurern. Aufgrund dessen erhielt der Fluss später seinen heutigen Namen Amazonas. August das riesige Delta des Amazonas. Er hatte nur ein Dutzend seiner Begleiter durch Indianerangriffe verloren. Aber die Odyssee war noch nicht zu Ende, denn der nächstgelegene spanische Hafen befand sich auf Trinidad.

Monatelang kämpfte er sich mit seinen beiden wenig meerestauglichen Schiffen an der Küste entlang. Um Beweise für seine Berichte einzuholen, rüstete Orellana eine zweite Expedition aus. Die restliche Mannschaft sollte weitere Flussbarken bauen und dann auf Nachricht warten, doch die kam auch nach einem Vierteljahr nicht. Niemand von jenem Trupp kehrte je zurück.

Als spätere Expeditionen den Fluss befuhren, fanden sie nichts als Regenwald. Man glaubte, dass Orellana gelogen habe. Möglicherweise waren die Menschen an Epidemien zu Grunde gegangen, die von den europäischen Eroberern eingeschleppt worden waren.

Im Film Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels ist de Orellana auf der Suche nach Eldorado im Urwald verschollen und gemeinsam mit einem ebenfalls fiktiven Kristallschädel begraben worden. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.