PennyStocks.de: Kostenlose Tipps zu Penny Stocks


Und Auch hier gibt es Broker, die geringe Gebühren verlangen und Bankhäuser, welche teilweise horrende Summen beim Handel von Penny Stocks trophyproperty.info Broker, der mit sehr geringen Gebühren punkten kann, ist Lynxbroker mit Sitz in den Niederlanden.

Pennystock-Aktien existieren nicht, damit Sie mit ihnen alt werden! Erst Recht, wenn es sich bei dem Tipp um einen Pennystock handelt.

PennysStocks Flops

Worauf bei Penny Stocks Empfehlungen zu achten ist kann der deutschsprachige Spekulant und Investor nun erstmals dem kostenlosen Aktienreport

Denn eine Pleite ist nicht immer das Ende eines Unternehmens. Möglicherweise sind die Gläubiger zu einer Umschuldung bereit. Und auch bei einer Liquidation ist es möglich, dass nach dem Verkauf von Maschinen, Patenten und Markenrechten und der Bezahlung der Schulden noch Geld für die Aktionäre übrig bleibt.

Aber damit rechnen sollte man nicht, denn besitzt das Unternehmen noch so viele Werte, wird es meistens nicht insolvent. Scheinbar kann eine zu einem Cent notierte Aktie nur noch steigen, doch natürlich kann sie auch ganz wertlos werden. Dadurch das der Wert eines Pennystocks schon so niedrig angesiedelt ist, gehen Anleger und Spekulanten davon aus, dass der Kurs nicht noch weiter fallen kann, da oft noch Unternehmenswerte vermutet werden.

Werden diese jedoch verkauft werden erst Gläubiger des Unternehmens bedient und in einem zweiten Schritt die Aktionäre. So kann es passieren, dass Aktien auch komplett wertlos werden. Wegen ihres geringen Wertes sind Pennystocks ein beliebtes Ziel für Betrüger.

Dann wird der Kurs durch Werbung nach oben getrieben, vor allem durch sogenannten Aktienspam , also E-Mails die angebliche Geheimtipps anpreisen. Das wird oft auch fadenscheinig begründet, beispielsweise mit einem angeblichen Prozessgewinn oder einem erfolgreich verlaufenden Insolvenzverfahren.

Auch in Foren finden sich oft Geheimtipps für Pennystocks, doch auch dort steht oft das gleiche Kalkül hinter den Beiträgen. Nachdem sie ihren Insolvenzantrag gestellt hatte, schnellten die Umsätze nach oben, es wurde an einem Tag rund ein Drittel der Aktien umgesetzt. Viele Aktionäre wollten wenigstens einen Teil ihres Vermögens retten und Spekulanten hofften auf ein Wunder a la Kostolany. Wenn Sie zufällig Empfänger einer Email mit einem möglichen Geheimtipp werden, dann sollten Sie hellhörig werden und vor allem die Finger davon lassen.

Erst Recht, wenn es sich bei dem Tipp um einen Pennystock handelt. Dann gewinnen oft nur die Versender der Email die ihre Anteile schon längst verkauft haben, noch bevor Sie den Schwindel bemerken und auf den Ramschaktien sitzen bleiben.

Betrüger bewerben Pennystocks oft in E-Mails als angeblichen Geheimtipp. Steigt der Kurs, verkaufen sie die Aktie. Das angebliche Schnäppchen entpuppt sich meist als wertlos. Wenn man Pennystocks handeln möchte, dann ist vor allem eins wichtig: Ein Broker mit geringen Handelsgebühren.

So gibt es Anbieter, die nicht nach Handelsvolumen abrechnen, sondern nach der Anzahl der gehandelten Aktien. Ein Broker, der mit sehr geringen Gebühren punkten kann, ist Lynxbroker mit Sitz in den Niederlanden. Das Unternehmen wurde bereits vor mehr als zehn Jahren in Amsterdam gegründet. Eigenen Angaben zufolge, beschäftigt das Unternehmen aktuell mehr als Angestellte.

Ein Teil davon auch in Deutschland, denn neben diversen Zweigniederlassungen , wird auch ein Büro in Berlin unterhalten. Von hier aus erfolgt auch der Deutsche Kundensupport. Und das hat gute Gründe. Zum Beispiel können hier US-amerikanische Aktien konkurrenzlos günstig gehandelt werden. Über ein solches Angebot verfügt kein anderer Broker. Anleger die sich für den Handel von Pennystocks über Lynxbroker entscheiden, können sich in Sicherheit wähnen. Ihre Einlagen sind bis zu einer Höhe von Sollten Sie beabsichtigen mit Penny Stocks zu handeln, dann sollten Sie einen Broker wählen, der diese Aktien auch zu geringen Konditionen handeln lässt.

Dabei sollte ein Anbieter gesucht werde, der entweder nach Handelsvolumen abrechnet oder wie Lynbroker nur wenige cent pro gehandelter Aktie verlangt.

Pennystocks sind hochspekulativ, sie bieten die Chance auf hohe Gewinne bei begrenzten Verlusten. Allerdings sind Verluste viel häufiger als Gewinne, insgesamt dürften die meisten Privatanleger Geld verlieren.

Wer dennoch einsteigen will, sollte sich nicht auf angebliche Geheiminformationen aus Foren oder E-Mails verlassen und nur mit Geld spekulieren, dessen Verlust er problemlos verkraftet. Besonders zahlreich sind sie an den Börsenparketts in Nordamerika und Asien zu finden. CAA 0, 0, 0, ,00 CAV 0, 0, 0, ,46 Online Brokerage über finanzen.

Zur klassischen Ansicht wechseln. Kontakt - Impressum - Werben - Presse mehr anzeigen. Kontakt Impressum Werben Presse Sitemap. Wie bewerten Sie diese Seite? Problem mit dieser Seite? Für die aufgeführten Inhalte kann keine Gewährleistung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Genauigkeit übernommen werden. Trump droht wegen Mauerstreits erneut mit Nationalem Notstand. Compagnie de Saint-Gobain