Buch der Synergie


Wikimapia is an online editable map - you can describe any place on Earth. Or just surf the map discovering tonns of already marked places.

Die Entscheidung zugunsten einer Fortführung des Projekts wird im Oktober getroffen, damit die Quellen bereits Ende an das Wärmenetz angeschlossen werden können.

▶ ÜBERSICHT | THEMENSCHWERPUNKTE

Ein integres Verhalten des Managements sieht für ganz anders aus, deshalb habe ich heute Morgen auch nicht nachgekauft. Man kann nicht vor kurzer Zeit von tollen Gewinnen berichten, dadurch die Kurse hochtreiben und jetzt die Gewinnwarnung aussprechen.

Das Gas-Überangebot atomisierte die Preisbindung. Hauptabnehmer ist China mit 25 Mrd. Das Fördervolumen entsprach 22 Prozent der gesamten Erdgasförderung in der Welt. Das entsprach 24 Prozent des gesamten Weltenergieverbrauchs. Im Jahr förderte Russland gesamt ,7 Mrd. I m Jahr förderte Russland gesamt Mrd. Der Irak versteigerte am Das Akkas-Feld Reserven Mrd. Vor Israel s Küste warten mehrere Erdgasfelder auf ihre Ausbeutung.

Ende März wurde das Feld "Tamar" in Betrieb genommen. Riesige Gasfelder wurden vor der Küste Mosambiks entdeckt. Das Gebiet ist in 13 Zonen unterteilt.

Laut CIA wurden 62,7 Mrd. Die Vorräte betragen Mrd. Schätzung Bekannte Erdgasreserven Eine Weltbankstudie kommt zum Ergebnis, dass jährlich zwischen und Mrd. Der Nahe Osten ohne Iran verfügt über Australiens Jahresförderung soll Mrd. Bieter mussten sich auf der Website www. Erdgas in Prozent der Welt-Gesamtmenge Quelle: Mit seinen Lieferungen von insgesamt rd.

Weitere Exportländer waren Libyen und Nigeria. Nachgewiesene Reserven Stand - Gesamt: Mikhail Korchemkin im Handelsblatt vom Politisch widerborstigen Abnehmern berechnet der staatliche Monopolist Gazprom höhere Preise. Gazprom kündigte eine schrittweise Anhebung auf westeuropäisches Niveau bis an.

Überraschend kündigte Gazprom ab 1. Mit einer Kapazität von jährlich 4 Mrd. Das hatte Auswirkungen auf den Preis. Finnland und Estland folgen dem litauischen Beispiel.

Eine gemeinsam betriebene Rückvergasungsanlage bei Inkoo Finnland und ein Distributionszentrum auf der estnischen Seite des Golfs von Finnland, verbunden durch eine Pipeline, beenden die bislang vollkommene Abhängigkeit von russischem Erdgas. Der Erdgasverbrauch Estlands beträgt 0,7 Mrd. Die gesamte baltische Region verbraucht 10 Mrd. Um die Zahlungsmoral stand es in Minsk weiterhin nicht zum besten. Eine Rechnung über ,- Mio. Die Ukraine war gegenüber Russland bis November mit 2,4 Mrd.

Vor dem Jahreswechsel kam es zu keiner Einigung. Gazprom reagierte wie in den Vorjahren mit einer Liefersperre ab 1. Im Gegenzug begann Gazprom ab 6. Deren Kapazität reichte jedoch bei weitem nicht aus, es ist nicht mal erwiesen, dass sie überhaupt genutzt wurden. Rosukrenergo ist zur Hälfte Mitbesitzer des ukrainischen Gasverteilers Ukrgasenergo und hat das Monopol auf die Erdgasimport der Ukraine. Rosukrenergo macht nichts, was Gazprom nicht genau so gut selber machen könnte.

Einigung zwischen Gazprom und Naftogaz Ukrainy am Dafür zahlt Gazprom dann "normale" Transittarife. Im Gegenzug wird der bis laufende Pachtvertrag für die russische Schwarzmeerflotte auf der Krim um 25 Jahre - bis - verlängert. Nachdem dem politischen Umsturz in Kiew Ende Februar , waren die "Sonderkonditionen" sofort wieder dahin.

Daher hatte mit Beginn des 2. Nur zwei Tage später, am 3. Die Ukraine schätzt ihren Importbedarf für auf rund 30 Mrd. Im März stand Naftogaz bei Gazprom mit 1,53 Mrd. Russland hat Turkmenistan vertraglich zur Lieferung bedeutender Mengen 50 Mrd.

Damit verlieren besonders die EU-Staaten eine alternative Bezugsquelle, ihre wirtschaftliche und politische Erpressbarkeit durch Russland wird damit weiter erhöht.

Gazprom bezog nur 44 Mrd. Für den Eigenbedarf benötigt Turkmenistan 19 Mrd. Turkmenistans nachgewiesene Erdgasreserven betragen 2. Obwohl es keine Vereinbarungen mit zukünftigen Erdgaslieferanten gibt, unterzeichneten Österreich, Ungarn, Rumänien, Bulgarien und die Türkei am Iran, Aserbaidschan, Irak, Turkmenistan. Osttürkei, Bulgarien, Rumänien, Ungarn. Beide Leitungen beginnen in Erzurum Osttürkei. Als die Streckenführung geändert wurde, wuchs die Pipeline auf 3.

Die ursprünglich geschätzten Kosten von 7,9 Mrd. Euro werden wohl nicht eingehalten. BP spricht von 14 Mrd. Der deutsche Energiekonzern RWE hat am 1. Lästige Miteigentümer war man somit los, alle Optionen für künftige politische Erpressung offen. BP überlegt den Bau einer 1. Ab Winter sollen 27,5 Mrd. Jedes Leitungsrohr misst 12 m und wiegt 24 Tonnen, wobei die Hälfte des Gewichts auf eine Betonummantelung entfällt, die aufgebracht wird, damit die Leitung stabil auf dem Meeresboden ruht.

Pro Tag wuchs die Pipeline um 2,5 km. Offshore-Pipelines sind dreimal teurer als an Land verlegte Leitungen. Die zweite Leitung war knapp 12 Monate später fertig Inbetriebnahme am 8. Seither können pro Jahr 55 Mrd. Während der Bauzeit verbilligte sich der Gaspreis massiv.

Langfristige Abnahmeverträge sorgen dafür, dass die Konsumenten noch sehr lange überhöhte Preise zahlen dürfen. Die Lieferverträge mit Gazprom haben eine Laufzeit von 22 Jahren. Das Erdgas wird in Russland mit so hohem Druck in die Leitung gepresst, dass es ohne zusätzliche Kompressorstationen bis nach Deutschland gelangt. Ein Zweig führt nach Italien, der andere nach Österreich.

Euro, davon 10 Mrd. Ende Am Die Lieferungen sollen beginnen. Juni stoppte Bulgarien , am 9. Russland will verhindern, dass die feindliche Regierung in Kiew Transitgebühren in Milliardenhöhe einnehmen kann.

Polen will von russischen Lieferungen unabhängig werden. Jährlich sollen 10 Mrd. Zusammen mit einer km langen Leitung für Flüssiggas wird sie 16 Mrd. Entlang der Pipeline werden noch unentdeckte Reserven von rund 1. Nach einer Studie der Internationalen Energieagentur Juni wird ein Fünftel der weltweiten Stromproduktion für Beleuchtungszwecke verwendet.

Das entspricht in etwa jener Strommenge, die alle Gaskraftwerke auf der ganzen Welt erzeugen. Die Kosten dafür betragen jährlich Milliarden Dollar.

In Betrieb seit Fast fertig gestellt verläuft parallel zur Gasleitung eine Erdölpipeline mit einer Jahreskapazität von 22 Mio. Der Tonstein wird senkrecht angebohrt, dann die Bohrung horizontal über eine Strecke von etwa m weiter geführt. Dieser Vorgang wird als " Hydraulic Fracturing " oder " Fracking " bezeichnet. Dabei entstehen unzählige Risse, durch die das Erdgas entweichen kann.

Das Fracking ist nach wenigen Tagen beendet - kann aber auch mehrere Monate dauern, wenn das Gas an organisches Material gebunden ist -, danach steht das Bohrloch für die Produktion bereit.

Damit das Grundwasser nicht vergiftet wird, werden die Wände des Bohrlochs betoniert und mit Stahlrohren verschalt. Dass diese Behauptung stimmt, wird stark bezweifelt. Ein Gesetz über das Förderverbot wurde beschlossen. Aus Deutschlands Schiefergasreserven können nach aktuellen technischen Möglichkeiten 0,7 bis 2,3 Bio. Die viel stärker umweltbelastende Stromgewinnung aus Kohlekraftwerken kommt billiger, weil die Preise für die Verschmutzungsrechte Klimazertifikate auf einem Tiefstand sind.

Bedingungen, die in den Permafrostböden Alaskas, Kanadas und Sibiriens sowie im Meersboden herrschen. Die weltweit in Gashydraten enthaltenen Gasreserven belaufen sich auf 1. Abhängig von der Konjunktur und den Wetterbedingungen benötigt Österreich jährlich 2,5 bis 3 Mio. Kohle ist nicht nur der wichtigsten Energieträger zum Heizen. Kontinuierliche Preissteigerungen lassen sogar die Hoffnung auf Einstellung der staatlichen Subventionen aufkommen.

Die EU zahlt unbeirrt brav weiter ihre Steinkohlensubvention , waren es gesamt 3,3 Mrd. Die Produktion einer Tonne Stahl erfordert kg Steinkohle. Mit einer Jahresproduktion von 2,6 Mrd. Die Weltförderung betrug 5,37 Mrd. Dann werden nur noch vier Zechen Stand Von den weltweit verbrauchten 5,37 Mrd. Tonnen Weltvorräte n und einem Zeithorizont von Jahre n.

Weltproduktion in Mrd. Tonnen befinden sich in der Region rund um die Stadt Moatize. Ab will Vale dort 2 Mio. Gleiches plant die indische Ncondezi. Riversdale beginnt mit 5,3 Mio. Südafrika besitzt Kohlevorräte von Mrd. In Tansania freuen sich die Chinesen über Lagerstätten von Mio. Für mehrere hundert Jahre reichen die Vorkommen in Simbabwe. Die Zeit der umweltfreundlichen Energiegewinnung wird erst kommen, wenn der Erdölpreis so richtig weh tut oder irgendwann einmal die Erdölquellen versiegen.

Die reichen für weitere Jahre. Und bis dahin bin ich schon alt. Die Atomenergie, als Flaschengeist mit dem Oberkörper eines Bodybuilders dargestellt, wurde als unerschöpfliche Energiequelle gepriesen, deren friedliche Nutzung uns von unzähligen irdischen Lasten befreien würde. Wenigstens die Rolle als Energielieferant versuchte der Flaschengeist zu erfüllen. Spätestens seit den Unfällen von Harrisburg Kraftwerk "Three Mile Island" und Tschernobyl steht es jedoch um sein Image nicht mehr zum besten.

Quelle World Nuclear Association. Anfang waren weltweit Atomkraftwerke in Planung bzw. Sie sollen bzw. Seither dient Bellefonte Baukosten 4,5 Mrd. Stand US-Stromerzeugung Kohle: Entsorgungskosten für alle bisher in GB angefallenen atomaren Abfälle: Für 1 AKW Standort: Das war knapp das Doppelte von Juli Bis dahin waren Kosten von 8 Mrd.

Der Abbau der Anlage wird mit 3 Mrd. Das AKW Fessenheim wird geschlossen. Frankreichs Stromerzeugung Fossile Energie: Ab sollen Schnelle Brüter zum Einsatz kommen. Dieser Reaktor -Typ nutzt statt leicht angereichertem Uran Plutonium und Thorium, die einen höheren Wirkungsgrad haben und weniger radioaktiven Abfall produzieren.

Juni hob das Parlament das Gesetz auf und erlaubte den Betreibern an den drei Standorten die alten Meiler durch 10 moderne zu ersetzen. Schwedens Stromerzeugung Fossile Energie: Finnland verfügt über 4 Reaktoren und baut an einem fünften - Olkiluoto 3 , dessen Indienstnahme vorgesehen, dann auf , danach auf und zuletzt auf Ende verschoben werden musste.

Immer strengere Sicherheitsvorschriften haben die Baukosten von 3 Mrd. Im Oktober wurde mitgeteilt, dass die nötigen Tests zur Betriebsaufnahme von Olkiluoto 3 stocken.

Damit sollen die Klimaziele erfüllt und die Abhängigkeit von russischen Energieimporten verringert werden. Es werde nun wohl bis dauern, bis der entsprechende Sicherheitsbericht vorliege teilte das Amt mit.

Finnland ist der erste Staat, der ein Endlager für hochradioaktive Abfälle baut. Davor müssen sie 40 Jahre in einem wassergefüllten Abklingbecken lagern. Pro Kilometer Tunnel finden Container Platz. Wenige Wochen danach beschloss die Regierung den Ausstieg aus der Kernenergie.

Dann müssen die Brennelemente über einen Zeitraum von 5 bis 7 Jahren kontrolliert abklingen, erst danach beginnt der eigentliche Rückbau. Für den hochradioaktiven Müll muss ein Endlager gefunden werden. Jahrgang Teil I Nr. Deutschlands Energiehaushalt Stromerzeugung Fossile Energie: In der Schweiz sind 5 Reaktoren in Betrieb, 2 weitere geplant.

Geschätzte Kosten pro AKW: Der Lauf durch die Institutionen und die Zustimmung durch das Volk vorausgesetzt wird den Baubeginn auf hinauszögern. Errichtungsdauer bis zu 6 Jahre. Die bestehenden verfügen über unbefristete Betriebsbewilligungen. Diese Kosten werden auf die Betreiber umgelegt, welche verpflichtet sind, die Mittel während einer angenommenen Betriebsdauer von 50 Jahren in die Fonds für Stilllegung und Entsorgung einzuzahlen.

Die Umweltverträglichkeitsdokumentation konnte auf den Websites der Bundesländer nachgelesen werden. Schriftliche Stellungnahmen von Bürgern wurden an die tschechische Behörde weiter geleitet. Amtsblatt in der WZ Seite 30, Tschechiens Stromerzeugung Fossile Energie: In Bohunice befinden sich auch drei stillgelegte Reaktoren.

Slowakische Stromerzeugung aus Kernenergie: Gebaut werden die neuen Reaktoren von Rosatom. Sloweniens Stromerzeugung aus Kernenergie: Belgiens Stromerzeugung Fossile Energie: Italien hat die Abschaltung seiner 3 Atomkraftwerke beschlossen Ergebnis einer Volksabstimmung. Sind seit still gelegt. Ein viertes wurde nicht fertig gestellt. Eine Volksabstimmung im Juni fegte die Pläne vom Tisch: Generallieferant war die russische Atomstrojexport.

Der ursprüngliche Preis von 4 Mrd. Die Regierung stoppte den Bau. Bulgariens Stromerzeugung aus Kernenergie: Polen möchte bis sein erstes AKW fertig gestellt haben. Polens Stromerzeugung Fossile Energie: Viel Geld, damit man am Ende wieder das bekommt, was vor dem Bau an dieser Stelle war: Bis Ende entstanden dadurch Kosten von 6 Mrd.

Die Hälfte davon brachte die EU auf. Ab fallen weitere 5 Mrd. China hat 20 Reaktoren in Betrieb, 2 9 werden derzeit errichtet , 59 sind in Planung. Anfang teilte China der Welt mit, dass seinen Technikern ein "Durchbruch" bei der Wiederaufbereitung von Atommüll gelungen sei.

Die Hot Rock Ltd. Hot Rock Holding Ltd. Das Unternehmen reicht beim chilenischen Bergbauministerium zwölf Anträge auf geothermische Claims ein.

Die drei Standorte umfassen ein Gebiet von insgesamt 1. Hier kann bereits im August eine geothermische Ressource von bis zu MW potentieller Stromerzeugungskapazität bestätigt werden. Für Anfang ist hier ein Bohrprogramm geplant. Im November übernimmt die Energy Development Corp. Im Januar erhält die EDC ihre erste Konzession zur geothermischen Exploration in Newen und will noch im Verlaufe des Jahres mit allen erforderlichen geologischen und geophysikalischen Untersuchungen beginnen, um die Bereiche zu identifizieren, in denen gebohrt werden soll.

Nachdem die ersten Explorationsergebnisse in Calerias nicht so vielversprechend sind wie erwartet, entscheidet sich die EDC im Mai dafür, aus dem gemeinsam mit der HRL hier geplanten Projekt eines MW Geothermiekraftwerks auszusteigen. Wenn alles nach Plan läuft, könnte Mariposa bereits mit der Stromproduktion beginnen, wobei die Entwicklung schrittweise in 25 MW Blöcken erfolgen soll. Die EDC wird 58,3 Mio. Zwischen und will man hier dann weitere 45 Mio.

Im Mai ist sogar von 85 Mio. Ende des Monats werden dem Bergbauministerium von neun Unternehmen insgesamt 59 Angebote für 19 oder 20 geothermische Explorationskonzessionen vorgelegt, die Gesamtinvestitionen von rund Mio. Tochter der kanadischen Polaris Geothermal Inc. Die Konzessionen dafür war bereits im Oktober erteilt worden. Details über weitere Projektschritte sind bislang nicht zu finden.

Schon im Oktober werden die ersten Wissenschaftler aus NRW gemeinsam mit chilenischen Kollegen an einem Pilotprojekt zur geothermischen Energieversorgung von mehreren Krankenhauskomplexen im Bundesstaat Valparaiso arbeiten. Auch das Bundesamt für Geowissenschaften und Ressourcen arbeitet bereits an einem gemeinsamen deutsch-chilenischen Projekt, in welchem die Eignung eines Geothermie-Standortes und die Minimierung des Investitionsrisikos durch Explorationsarbeiten geprüft werden.

Der nächste Schritt erfolgt im Februar , als ein weiteres Ausschreibungsverfahren für geothermische Explorationskonzessionen mit der Zuteilung von 17 geothermischen Flächen an neun Unternehmen endet.

Hier wird von geplanten Investitionen von über Mio. Im Mai plant das chilenische Energieministerium die Versteigerung von 15 geothermischen Explorationslizenzen. Das Ende neu gegründete Ministerium hatte vom Bergbauministerium die Verantwortung für die Geothermieentwicklung im Land übernommen. Im September folgt eine Ausschreibung über 21 neue Konzessionsgebiete, woraufhin im November dreizehn Unternehmen insgesamt 70 Angebote abgeben.

Beteiligt sind fünf der wichtigsten chilenischen Universitäten. Die chilenischen Projekte umfassen in erster Linie geothermische Heiz- und Kühlsysteme. Der Vertrag wird finanziell vom chilenischen Energieministerium und der Weltbank unterstützt. Die erste Exploration soll Anfang beginnen. Dieses wird sich zunächst auf die Exploration von sechs Lizenzen in Hochpotentialgebieten im Norden und Süden von Chile konzentrieren.

Die erste explorative Bohrkampagne ist bis Ende bzw. Mehr darüber ist bislang nicht zu erfahren. Sobald die Explorationsphase und eine Machbarkeitsstudie einer 50 MW Anlage abgeschlossen sind, soll hier eine Investition von Mio. Doch auch dieses Projekt gehört zu jenen, über die später nie wieder etwas zu hören ist. Diesmal beteiligen sich 13 Unternehmen mit insgesamt 70 Angeboten.

Im Juni prüft das chilenische Energieministerium weitere 83 Explorationskonzessionen. Im November lehnt das Berufungsgericht in Santiago indigene Ansprüche auf die Einstellung von acht dieser Konzessionen ab. Das Projekt wird voraussichtlich Der Hauptgrund für diese Art von spekulativer Aktivität liegt in den geringen Investitionen, die für eine solche Genehmigung erforderlich sind.

Wenn alles gut läuft, kann man diese dann zu einem höheren Preis verkaufen. Zwar hatte die chilenische Regierung bereits im Mai angekündigt, einen Gesetzesentwurf zur Verbesserung des Systems der geothermischen Konzessionen vorzulegen, um Spekulationen zu vermeiden, doch bislang ist dies nicht verwirklicht worden.

Dem Unternehmen zufolge gelten die bislang investierten mehr als Mio. Wirkungsvoller ist möglicherweise ein Workshop des Energieministeriums in Zusammenarbeit mit der Weltbank im Dezember, der darauf abzielt, die geothermische Entwicklung im Rahmen eines technischen Hilfsprogramms der Weltbank wieder aufzunehmen. In der sozialistischen Planwirtschaft erfolgt die geothermische Exploration durch nationale Stellen, produktive Brunnen werden dann kostenlos an die Endverbraucher übertragen.

Ab Mitte der er Jahre werden die nationalen Investitionen in die Exploration im Rahmen der Privatisierung und Liberalisierung der Wirtschaft aber verringert. Die einzigen Strom produzierenden Felder liegen bislang in Tibet , wo die geothermischen Ressourcen entdeckt werden. Im Jahr wird in der Stadt Yangbajing o. Ab andere Quellen: Unter dem flachen Yangbajain-Feld wird zudem ein noch tieferes Reservoir entdeckt, wo in 1.

In den frühen er Jahren beginnt man in der Stadt Xianyang die Nutzung der Geothermie zu erforschen - wo später 23 Erdwärmebrunnen für die physiologische Therapie, Bäder und die Beheizung genutzt werden. Beides wird an zusammen die Oberfläche gepumpt und dort voneinander getrennt. Dieses Programm wurde bislang jedoch noch nicht gestartet. Noch immer wird die Geothermie in China am stärksten für die Wärmeversorgung eingesetzt. Den Daten von zufolge beträgt die installierte Leistung für ganz China 3.

Es gibt etwa 1. Nähere Details dazu konnte ich bislang nicht herausfinden. Im Jahr folgen gegenseitige Delegationsbesuche, Trainingsprogramme sowie Seminare über die kooperative Entwicklung von geothermischen Ressourcen durch China und Island, an denen im Oktober sogar der isländische Präsident Olafur Ragnar Grimsson teilnimmt.

Im November beginnt die Bohrung des ersten geothermischen Rückgewinnungsbrunnens in Shaanxi. Im November wird hier erfolgreich ein geothermisches Reinjektionsexperiment durchgeführt.

Weitere Entwicklungsvereinbarungen werden — nun von der Sinopec Star — im April mit der Volksregierung des Kreises Shanghe , und im August mit der Volksregierung des Kreises Rongcheng unterzeichnet. Gleichzeitig wird auch eine Absichtserklärung über die Entwicklung der Geothermie mit dem Bezirk Baodi von Tianjin unterschrieben.

Das letztgenannte Abkommen sieht die Entwicklung der geothermische Ressourcen in Xuyi vor, woraus später das erste Geothermieprojekt des Unternehmens erwächst. Im Mai folgt die erste Konferenz des Beratungs- und Technologiekomitees des Nationalen Geothermiezentrums, die in Peking stattfindet und eine starke nationale Unterstützung für die geothermische Entwicklung symbolisiert.

Fünfjahresplans — den Fokus auf Geothermie-Projekte in Nordeuropa, Ostafrika und Südostasien sowie geothermische Stromerzeugungsprojekte in China richten wird. Es hat in 16 Provinzen insgesamt mehr als geothermische Brunnen gebohrt ein Drittel davon sind Injektionsbohrungen und betreibt über Wärmezentralen, vier Abwärmeprojekte und ein Erdwärmepumpen-Projekt.

Insgesamt werden mehr als eine Million Kunden versorgt bzw. Die entsprechende Installation einer Beheizung von Mio. Xiongxian erklärt, der zum Verwaltungsgebiet der bezirksfreien Stadt Baoding gehört.

Der ultimative Beweis des Konzepts in dem Bezirk mit knapp Weiter mit der allgemeinen Chronik: Die mittels Polyethylenrohren im Boden angezapfte Geothermie dient dabei sowohl zum Heizen als auch zum Kühlen. Der 95 m hohe Wuxi Guolian Financial Tower mit seinen Hierfür werden sogenannte Energiepfähle verwendet — aus konstruktiven Gründen das ohnehin erforderliche Fundament des Gebäudes.

In die Betonpfähle werden Kunststoffrohre für den Flüssigkeitstransport integriert, womit der Energieaustausch über den direkten Bodenkontakt der Rohre erfolgt. Der so gewonnene Temperaturausgleich heizt beziehungsweise kühlt das Gebäude. Als Erdwärmetauscher kommen Energiepfähle mit je 35 m, 88 Erdsonden mit je m und Diese dienen als Wärmequelle für die Wärmepumpe mit einer Leistung von zirka 4. Die Gesamtleistung für die Kühlung des Towers beträgt 8.

Davon wird die Hälfte über umweltschonende Energie aus Erdwärme abgedeckt. Für die Heizleistung sind 3. Das Auftragsvolumen beträgt 2 Mio. Zudem wird eine Technik namens Verdrängungslüftung verwendet, bei der Luft, die geringfügig unter der gewünschten Temperatur in einem Raum liegt, vom Boden freigesetzt wird und die wärmere Luft verdrängt.

Diese wird einen zentralen Park umfassen, der ein geothermisches Wärmeaustauschsystem nutzt, um passiv alle Gebäude des Viertels zu beheizen und zu kühlen. Dieses Projekt scheint bislang aber noch nicht umgesetzt worden zu sein. Bis sollen bereits Der Absatz von Erdwärmepumpen übersteigt bereits 8 Mrd. Die anfänglichen Installationsgebühren für die Pumpen sind ebenfalls deutlich gesunken, was den Weg für die Nutzung von oberflächennaher Geothermie im ganzen Land ebnet.

Im Oktober gibt das Ministerium für Land und Ressourcen die Ergebnisse einer zwischen und durchgeführten landesweiten Erhebung der geothermischen Energieressourcen bekannt. Der Studie zufolge, bei der die Geothermie in Städten, zwölf Sedimentbecken und bei 2. Ebenfalls im Jahr wird in Chengdu der Bau des Sliced Porosity Block fertiggestellt, dessen Bau begann und eigentlich schon beendet werden sollte.

Zudem wird der Komplex geothermisch geheizt und gekühlt. Hierfür gibt es auf dem Gelände geothermische Brunnen. Im Dezember unterzeichnet die isländische Firma Orka Energy ein neues Kooperationsabkommen mit der Provinz Shaanxi zur weiteren Entwicklung von geothermischen Fernwärmesystemen. Im Mai werden von den lokalen Regierungen zwar neue Projekte genehmigt, doch es ist noch ein weiter Weg bis zum breiten Einsatz der Geothermie als grüne und lebensfähige Energiequelle im Land.

Dabei besteht aufgrund des hohen Wirtschaftswachstums in China ein enormer Bedarf an Elektrizität. Ein Schritt in die richtige Richtung ist die angekündigte Gründung einer nationalen geothermischen Vereinigung, die sich auf den internationalen akademischen Austausch und technologische Innovationen konzentrieren wird.

Zudem werden die lokalen Regierungen im Juli von Peking aufgefordert, Pläne für die Nutzung der Geothermie bis zu entwerfen und bis Ende des Jahres vorzulegen. Die chinesischen Firmen sind derweil viel aktiver im Ausland. Im Laufe von drei Jahren sollen acht Demonstrationsprojekte gebaut werden, von denen bis zu drei Projekte die oberflächennahen geothermischen Ressourcen nutzen und vier geothermische Bäder sein werden. CRI erwerben und so zu einem Hauptaktionär des Unternehmens werden wird.

Geely plant, 45,5 Mio. Hier stehen bereits 17 geothermische Anlagen zur Verfügung, die bis zu 1. Eine neue Studie, die im Januar von den Behörden der Autonomen Region Tibet veröffentlicht wird, wird die geothermische Stromerzeugungsk apazität an geothermischen Standorten auf insgesamt MW geschätzt wird. Ein neues Abkommen zwischen China und Kenia zur Förderung der weiteren geothermischen Entwicklung wird im November bekanntgegeben.

Bei der maximalen Bohrtiefe von 4. Um Daten für die gesamte Explorationsarbeit zu sammeln, werden zwei weitere Jahre veranschlagt. Yuan sollen für Windparks verwendet werden, Mrd.

Yuan für die Wasserkraft, während Gezeiten und Geothermie den Rest erhalten. Sollte die Geothermie die Hälfte der letztgenannten Mittel erhalten, würden damit umgerechnet bis zu 90 Mrd. Zu den weiteren Projekten, die ebenfalls gefördert werden sollen, zählen die industrielle Wärmerückgewinnung für Stromerzeugung und Heizung, die Photovoltaik, die Biogas- und Biokraftstoffgewinnung aus landwirtschaftlichen Abfällen sowie die Nutzung industrieller Abgase zur Stromerzeugung.

In die Suche waren rund 7 Mio. Das zweite Feld mit einer Fläche von 7 km 2 eignet sich wegen der geothermischen Ressourcen mit niedriger Temperatur eher für Thermalquellen und Freizeitaktivitäten. Die in einer Bohrtiefe von 3. Die als förderbar angesehene Energie entspricht vorläufigen Berechnungen zufolge dem Zehnfachen der Energie von Erdöl, Erdgas und Kohle der gesamten Welt.

Das Unternehmen wird nun drei Jahre lang Geothermie-Explorationen durchführen, um danach mit dem Bau und Betrieb von Kraftwerken in der Region zu beginnen. Costa Rica , am südlichen Ende der mittelamerikanischen Landbrücke, hat 4,5 Millionen Einwohner und besitzt fünf derzeit aktive sowie Dutzende inaktiver Vulkane, wodurch sehr gute Möglichkeiten zur Energieerzeugung mittels Tiefengeothermie bestehen.

Mit der Erforschung der geothermischen Ressourcen wird schon begonnen. Das Potential des gesamten Landes wird auf MW geschätzt. Die Nutzung der Oberflächengeothermie soll allerdings aus ökologischen Gründen nicht möglich sein, da die meisten enstprechenden Gebiete Teil eines Systems von Nationalparks sind, die ein Zehntel des Territoriums des Landes repräsentieren. Die erste Einheit wird im November in Betrieb genommen, die zweite im September , und die letzte im April Die Tiefe der Brunnen beträgt — 1.

Auch diese Anlagen werden vom ICE betrieben. Die fünf Anlagen des geothermischen Feldes Miravalles sind mit 42 km Rohrleitungen verbunden, welche die Turbinen mit den 25 produzierenden, über 1. Sie erzeugen zusammengenommen ,5 MW Strom. Die Technologie basiert auf einem geschlossenen Kreislaufsystem, das kein Wasserreservoir benötigt und daher auch viel weniger Wasser verbraucht, als andere vergleichbare Systeme.

Die Entwicklungskosten der Anlage mit fünf geothermische Brunnen hatten ,8 Mio. An der offiziellen Eröffnung im August nimmt Präsidentin Chinchilla persönlich teil. Im Laufe dieses Jahres wird auch an den Gesetzgebungsproblemene gearbeitet, welche der Förderung von geothermischen Anlagen in dem Nationalparksystem bislang entgegenstanden.

Für die Entwicklung ist auch nur ein relativ kleines Stück Land erforderlich z. Die Argumente der Befürworten klingen schlüssig: Das für die Entwicklung benötigte Land könnte durch nahe gelegenes und in den Nationalpark aufgenommenes Ackerland ersetzt werden. Darüber hinaus würde die Entwicklung Gebühren zur Verfügung stellen, die wiederum das Nationalparksystem finanzieren und die Instandhaltung der unter die Zuständigkeit der Nationalparks fallenden Gebiete verbessern könnten.

Auf dem bereits Er war im vergangenen Januar verstorben. Keine der drei vorgeschlagenen Anlagen wird innerhalb des Naturschutzparks gebaut. Der Bau des Projekts Borinquen I wird voraussichtlich beginnen und soll bis abgeschlossen sein, Borinquen II dann bis folgen. An der Eröffnungsveranstaltung nehmen Teilnehmer aus 21 Ländern teil, darunter hochrangige Vertreter von acht Regierungen.

Zeitgleich genehmigen die Mitglieder der Legislativversammlung bereits in der ersten Debatte und einstimmig eine Reihe von Kreditverträgen zur Entwicklung der Geothermie in Guanacaste. Die Geothermieprojekte im Gesamtumfang von Mio.

Eine Einigung darüber, wer sich an der Nutzung der Ressourcen beteiligen soll, gibt es aber noch nicht. Die Opposition des Präsidenten überraschte sogar seine eigene Partei, die erst im Oktober einen Plan vorgelegt hatte, der eine bedeutende Ausweitung der geothermischen Stromerzeugung vorsieht. Die Frist für die Einreichung von Angeboten endet am Weitere Details darüber sind bislang nicht bekannt.

Paradoxerweise hat ausgerechnet schlechtes Wetter diesen Rekord möglich gemacht: Durch starke Regenfälle haben die Wasserkraftwerke mehr Energie erzeugen können, als dies etwa im vergangenen Jahr der Fall war, als das Land von einer starken Trockenheit betroffen war.

Die beide Länder möchten diesen Schlüsselsektor durch den Austausch von Know-how weiterentwickeln. Dieses Kraftwerk soll in Betrieb gehen. Das Land würde auch nicht, wie ursprünglich vorgeschlagen, von ICE beschlagnahmt werden, sondern verbleibt in den Händen des Costa Rica National Park Service, der den Schutz des Lebensraums weiterhin sicherstellen würde. Die Naturschützer waren besonders über eine Beschlagnahme von Parkland besorgt, die einen Präzedenzfall für das gesamte Nationalparksystem bedeuten würde.

Der neue Plan würde die o. So sollen rund Mio. Die verbleibenden Mio. Tatsächlich habe das ICE jedoch nahezu Die Presseabteilung des Unternehmens betont: Geothermie-Pionier Mainieri Protti zurückgeht.

Der Generator stammt von der Mitsubishi Electric Corp. Es wird die erste Geothermieanlage in der Region, die mit einem Kühlturm aus verstärkter Glasfaser ausgeführt wird, was die Investition in das Projekt reduziert und die Betriebskosten senkt. Die Schäden betrafen auch teilweise Miravalles I, das aber schon ab Anfang Dezember wieder funktionierte und sich ab da mit Miravalles II abwechselte, aufgrund der hohen Verfügbarkeit von Wind- und Wasserkraft.

Im Juni wird im Parlament eine neue Gesetzesinitiative Gesetzgebung Frederikshavn , Haldager , Gassum , Skagerrak und Bunter. Kraftwerke sind hier aber noch keine gebaut worden.

Im September geht auf der Nordwestseite der Halbinsel Jütland das geothermische Fernheizwerk in Thisted in Betrieb, als Demonstrationsanlage mit einer elektrisch angetriebenen Kompressionswärmepumpe. Es ist das erste in Dänemark, gilt heute als das drittgünstigste der etwa Fernwärmesysteme des Landes und ist auch weiterhin in Funktion.

Stattdessen konnte ein Produktionbrunnen in 1. Ein weiterer Brunnen wurde gebohrt. Hinzu kommen 10 MW Wärme aus der Antriebswärme für die Absorptionswärmepumpe, die in erster Linie aus einer nahegelegenen strohbefeuerten Kesselanlage, alternativ aus der Müllverbrennungsanlage der Stadt Thisted stammt.

Das Unternehmen versorgt Thisted seit mit Fernwärme, die damals allerdings von ölbefeuerten Kesseln erzeugt wurde. Im Oktober wird eine dritte Bohrung für das Geothermie-Heizkraftwerk abgeschlossen, die mit einer Tiefe von 1. Noch nicht verifiziert ist die Angabe einer installierten Leistung von 78 MW thermisch, wie sie in einigen Quellen erscheint, möglicherweise ist es nur ein Kommafehler.

Offiziell eröffnet wird sie im Mai Die drei Absorptionswärmepumpen des Kraftwerks werden mit Dampf aus dem klassischen Fernwärmenetz betrieben, das in einigen Teilen Kopenhagens noch im Einsatz ist. Die Investition für die zwei geothermischen Brunnen haben 15 Mio.

Nach einigen Verschiebungen wird im Jahr der Bau einer dritten Geothermieanlage begonnen. Diese wird im April in Betrieb genommen. Im Januar gründet der dänische Fernwärmeverband zusammen mit einer Reihe von führenden Fernwärmeunternehmen mit geothermischen Aktivitäten die Initiative Dansk Fjernvarme , um den Zugang seiner Mitglieder zu den notwendigen Kenntnissen über Bau und Betrieb von geothermische Fernwärmeanlagen zu sichern.

Die Initiative wird aber schon im Februar wegen fehlender Unterstützung durch die dänische Regierung wieder aufgelöst, was die geothermischen Heizungsambitionen stark beeinträchtigt. Im Staatshaushalt war die Finanzierung des lang erwarteten nationalen Garantiefonds gestrichen worden.

Der Speicher dient dazu, im Sommer gesammelte Sonnenwärme im Winter nutzbar zu machen. In Breadstrup besteht bereits eine Solarkollektorfläche von 8. Langfristig sind sogar Da in den Solarkollektoren hohe Temperaturen entstehen, ist das Wärmetauschersystem zur Wärmeübertragung in den Boden sehr temperaturbeständig. Während der jährlichen Konferenz für erneuerbare Wärme und Kälte im April in Kopenhagen findet auch eine Exkursion statt, bei der die Teilnehmer als Höhepunkt die Geothermieanlage Amager besuchen können.

Als eine neue Kesselanlage gebaut und in Betrieb genommen wird, die alle Arten von Biomasse verbrennen kann, ist diese bereitsfür die Wärmeversorgung der Absorptionswärmepumpen in einer Geothermieanlage vorbereitet, falls eine solche Anlage zu einem späteren Zeitpunkt errichtet werden sollte.

Das Fernwärmeunternehmen wartet auf die Einrichtung eines Fonds zur Förderung der geothermischen Fernwärme, der Teil des Staatshaushalts für werden soll. Weitere Neuigkeiten gibt es erst im Oktober , als eine neue dänisch-isländische Gruppe gebildet wird, um weitere geothermische Fernwärmeprojekte zu realisieren.

Die beteiligten Partner sind das Energieunternehmen E. Im November veröffentlicht das dänische Engineering- und Beratungsunternehmen WellPerform auf seiner Website sechs verschiedene Berichte mit Best Practices Guidelines zur geothermischen Entwicklung in Dänemark, welche die Dänische Energieagentur bereits vorgelegt hatte. Die Dokumente sind anscheinend nur auf Dänisch verfügbar.

Im Gegenzug deckt die Versicherungspolice insgesamt drei Garantien ab:. Um die Mächtigkeit und die genauen geologischen Verhältnisse des Gipses bei Sperenberg zu untersuchen, wird seitens der Bergbaubehörde im März mit der Durchführung der ersten Tiefenbohrung der Welt begonnen.

Da bald darauf die Muskelkraft allein nicht mehr ausreicht, um das 40 Zentner schwere Bohrgestänge heraufzuwinden, werden Dampfmaschinen herangeschafft, um die Arbeit zu unterstützen. Im September erreicht man mit 1. Im Zuge dieser Bohrung wird auch die sogenannte geothermische Tiefenstufe ermittelt.

Alexander von Humboldt hatte in Sperenbergbereits auf seiner Forschungsreise durch Südamerika mit einem Reisethermometer Messungen der Erdwärme in tiefen Höhlen vorgenommen und einen Temperaturanstieg mit zunehmender Tiefe festgestellt.

Die Bohrung , bei der in 1. Eine erste Bohrungsdublette — noch zu Forschungszwecken — wird abgeteuft. Da das Wasser einen sehr hohen Salzgehalt von — g pro Liter hat Ostsee: Die Anlage wird bis Mitte der er Jahre grundlegend saniert. In die abgeteufte zweite Reinjektionsbohrung wird seit vielen Jahren erfolgreich ausgekühltes Thermalwasser reinjiziert — unter vergleichbaren geologischen Bedingungen eine weltweit einmalige technische Leistung. Mit Schwerpunkt im norddeutschen Becken treibt das Unternehmen landesweit 30 Tiefenbohrungen bis zu 2.

Nach anderen Quellen erreichen die beiden Projekte zusammen eine Wärmeleistung von insgesamt etwa 12 MW. Von bis wird die Anlage zu einem geothermischen Langzeit-Tiefenspeicher ausgebaut, bei dem im Sommer die überschüssige Wärme eines Gas-und-Dampf-Kombikraftwerks in den Tiefen gespeichert wird, die im Winter zur Beheizung von Haushalten verwendet wird. Um eine der vorhandenen Erdwärmesonden weiter nutzen zu können, wird später bis in eine Tiefe von nahezu 3.

Zu jenem Zeitpunkt rechnet man mit einer wirtschaftlich erzielbaren Heizenergie von - 1. Kurz vor der Wiedervereinigung gibt es in der DDR neben den drei o. Projekten sechs weitere, die sich in der Vorbereitungsphase befinden. Ebenso ergeht es den Projekten in Neuruppin und in Karlshagen auf Usedom — sowie in Stralsund , wo die Neubrandenburger Geothermiker zwischen und drei Bohrungen 1. Das endgültige Ende für diese Projekte kommt, als am Diese belaufen sich pro Bohrloch auf mindestens Geothermische Heizungen existieren hier also schon seit mehr als Jahren.

In Chaudes-Aigues , einem Dorf im Süden des französischen Zentralmassivs, wird das weltweit erste städtische Wärmenetz installiert. Das Pariser Becken erstreckt sich auf über Im Pariser Becken wird schon seit geothermische Energie zur Wärmeversorgung genutzt. In den ern wird in Frankreich von staatlicher Seite und in Zusammenarbeit mit dem Ölkonzern Elf Aquitaine eine geothermische Ressourcenstudie durchgeführt.

Im Jahr wird zudem ein Geothermie-Heizungsnetz entwickelt, das für etwa Ebenso wird die Geowärme in der Gegend von Bordeaux genutzt. Es handelt sich um ein Kraftwerk mit geschlossenem Kreislauf.

Der Dampf steigt in einem Rohr an und wird durch die Abkühlung beim Kontakt mit der Atmosphäre wieder kondensiert. Die Flüssigkeit läuft dann im Kreislauf zurück und treibt eine Turbine an, die über einen Generator Strom erzeugt. In dem französischen Überseedepartement Guadeloupe existiert seit ein Geothermiekraftwerk mit 4,7 MW andere Quellen: Tatsächlich wird hier eine zweite Anlage in Betrieb genommen, allerdings mit nur 11,5 MW s.

Von den Startkosten übernimmt die EG 4,5 Mio. Der Standort war bereits ausgewählt worden, da hier schon mehrere Bohrungen zur Exploration von Öl und Gas niedergebracht worden waren.

Zwischen Juli und September wird in 2. Der Wärmetauscher in der Tiefe hat eine Fläche von 3 km 2 andere Quellen sprechen von einem Volumen von 3 km 3. Bis ist die Inbetriebnahme einer 5 MW Turbine geplant. Es hätte sich die hohen Temperaturen in 4. Seitdem versorgt das experimentelle Kraftwerk 1. Anfang Oktober findet vor Ort die die erste Soultz Geothermiekonferenz mit über Teilnehmern statt.

Die offizielle Eröffnung erfolgt im September. Das Projekt, dessen Kosten sich auf rund 50 Mio. Die Installation der 15 km langen Verbindung, bestehend aus einem Hin- und einem Rücklaufrohr in einer Tiefe von 1,5 m und gut isoliert, die u. Die erste geothermische Bohrung in mehr als 2. Die Heizkraftanlage geht Ende in Betrieb und wird im Juli offiziell eingeweiht.

Die Kosten dafür haben etwa 44 Mio. Geothermiestrom wird in Frankreich mit 12 Eurocents pro Kilowattstunde vergütet, in den französischen Überseegebieten mit 10 Cent je kWh. Die Bauarbeiten beginnen , Mitte die Bohrungen werden abgeschlossen, und wird die Anlage mit einer installierten Erdwärmekapazität von 12 MW für die Heizung und das Sanitärwasser in Betrieb genommen — eine Premiere für einen französischen Flughafen.

Die Investitionen für das Dublettensystem haben 9 Mio. Der französische Anteil beträgt 73 Mio. Hier sollen Rohre, die von einer speziellen Wärmeträgerflüssigkeit durchströmt werden, dem warmen Abwasser die Energie entziehen - die zumindest teilweise aus der Geothermie stammt.

Den Gestank des Abwasser überträgt das geschlossene System, das derzeit in einer Schule getestet wird, aber nicht, wie besonders betont wird. Verschiedene technisch-wirtschaftliche Studien zu Potentialermittlung des Projekts waren bereits ab Februar durchgeführt worden. Der Baubeginn ist für vorgesehen. Mit einer Leistung von 48 MW beheizt derzeit rund 7.

Es ist das erste von Grund auf neu geschaffene Projekt dieser Art in 30 Jahren. Die finanzielle Unterstützung für die Region und Unternehmen, die an solchen Projekten interessiert sind, soll etwa 20 Mio. Das Netzwerk — nun mit einer der modernsten Geothermieanlagen Europas — ist das Erste, das von automatisierten und Remote-Management-Systemen profitiert.

Das Ministerium bearbeitet zu diesem Zeitpunkt 18 weitere Anträge zur Erteilung entsprechender Lizenzen, die zum Teil auch Pilotprojekte für Demonstrationsanlagen beinhalten. Fonroche plant jedenfalls, rund 82 Mio. Hierfür will man innovative Methoden entwickeln, um ohne Umweltrisiken oder Erdbeben zu verursachen 4 — 6 km tief zu bohren. Die neu entwickelte Bohranlage der beiden deutschen Partner ist speziell für den Einsatz im städtischen oder stadtnahen Bereich konzipiert worden.

Der Bohrturm arbeitet vibrationsfrei, ohne Staub und ohne Lärm, und m entfernt soll der Lärmpegel bei 50 Dezibel liegen, was so laut ist wie ein Gespräch. Für die geplante Geothermieanlage der Fonroche soll eine mehrere Kilometer lange Zirkulationsschleife in einer Tiefe von 4 — 5 km geschaffen werden, die als halboffener unterirdischer Wärmetauscher fungiert.

Zu einer Umsetzung scheint es bislang aber nicht gekommen zu sein. Die beiden Unternehmen planen bis Investitionen in Höhe von Mio. Die Stromerzeugung wird ebenfalls eine Option sein. Hier werden in einer Tiefe von 3. Dort liegt auch der 1. Die Explorationsarbeiten beginnen im Januar mit einer Ultraschalluntersuchung der Ebene von Limagne. Fonroche und Electerre haben zwar Explorationslizenzen für Riom und Clermont-Ferrand erworben, in der unmittelbaren Zukunft wird aber nur das Gebiet Riom erforscht.

Sind die Ergebnisse positiv, planen die beiden Unternehmen den Bau eines 5 MW Geothermiekraftwerks in einem Industriepark in Riom, das in der Lage sein wird, die Industrie in Ladoux zu beliefern, in Riom eine zusätzliche Beheizung der Häusern zu bieten und Gewächshäuser in der Landwirtschaft zu versorgen.

Kann die Umsetzung im Jahr gestartet werden, ist eine Inbetriebnahme für geplant. Die Gesamtkosten des Projekts werden auf 60 Mio. Die Erkundungsphase mit den Sondierungsstudien 2 Mio. Das Projekt besteht aus zwei bis vier Bohrlöchern, die in Dubletten auf 1. Wenn sich die Tests als erfolgreich erweisen, soll das Blockheizkraftwerk ab März gebaut und im Laufe des Jahres in Betrieb gehen, um den Strombedarf von 7.

Die Entwicklungskosten des Projekts werden auf 80 Mio. Dieses zielt darauf ab, den französischen Gebieten Guadeloupe und Martinique , die in den letzten fünf bis acht Jahren stark an dem Projekt beteiligt waren, jeweils 50 MW zur Verfügung zu stellen, um ihre Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu verringern und dadurch rund Mio. Dem Nachbarn Dominica würde es helfen, sich vollständig mit Ökostrom zu versorgen.

Es scheint aber auch eine Verschiebung des Investitionsinteresses hin zu anderen Projekten zu geben. Die Bohrungen in den vielversprechendsten Gebieten werden voraussichtlich beginnen. Stimmen die Ergebnisse mit den Erwartungen überein, könnte hier eine neue Anlage bis betriebsbereit sein.

Das Gebiet weist starke Ähnlichkeiten mit dem o. Standort Bouillante auf, der ein geothermisches Kraftwerk beherbergt, das aus zwei und in Betrieb genommenen Produktionsanlagen von 4 MW bzw. Interessanterweise wird die vorhandene geothermische Kapazität offiziell in europäische Statistiken eingeordnet. Im November werden im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung die Dokumente für den Antrag auf eine exklusive Lizenz für die Hochtemperatur-Geothermie-Lagerstättenforschung auf Guadeloupe veröffentlicht.

Die Firma Ormat Technologies Inc. Darüber hinaus verpflichtet sich Ormat, in den ersten zwei Jahren weitere 10 Mio. Das Geld soll hauptsächlich für die Erweiterung des Kraftwerks verwendet werden.

Ormat ist zuversichtlich, die derzeitige Produktion bis Mitte auf die ursprüngliche Auslegungskapazität von 14,75 MW steigern zu können. Darüber hinaus plant die Firma Änderungen an der vorhandenen Ausrüstung sowie die schrittweise Weiterentwicklung der Anlage bis bis zu einem Potential von insgesamt 45 MW.

Laut dem französischen Unternehmen Teranov , das auf diesen Bereich spezialisiert ist, könnte Guadeloupe mit seinen Ressourcen in vier bis fünf Jahren bis zu 50 MW oder sogar 60 MW leisten. Geothermische Entwicklungen sind zudem auf St. Vincent und den Grenadinen im Gange, während auf Grenada und St. Im April kündigt die EDF zwar ihr fortlaufendes Engagement für erneuerbare Energien an, darunter explizit auch für Geothermie, doch nach dem Stopp der geothermischen Aktivitäten in der Karibik ist bislang unklar, was dies bedeutet.

Neben staatlichen Subventionen sollen auch 30 Mio. Die ersten Bohrungen und die Installation eines 60 km langen Wärmenetzes erfolgen und können bereits 9. Auch die Stadt Montreuil von den neuen geothermischen Brunnen profitieren. Ein Anteil von 6,4 Mio. Das Projekt geht tatsächlich im Dezember in Betrieb. Zudem sollen in den nächsten fünf Jahren ein bis zwei neue geothermische Projekte pro Jahr geplant werden.

Frankreich könnte damit zum Katalysator für eine EU-weite Verbreitung der geothermischen Fernwärme werden. Bis Ende des Jahres sollen dann wieder 40 Projekte geothermische Wärme liefern.

Bohrungen im Süden von Paris in eine Tiefe von bis zu 2. Das Projekt in Bagneux wird Heizung und Warmwasser an rund Die Bauarbeiten für das zukünftige Geothermiekraftwerk, das in Verbindung mit einer Wärmepumpe auf eine thermische Gesamtleistung von 13 MW kommt, sowie für das 12 km lange Vertriebsnetz, beginnen Ende des Jahres und werden mit Errichtung der Wärmezentrale im April abgeschlossen. Zudem soll das o.

Was die Investitionen betrifft, so kostete das neue Werk 30 Mio. Für seine Gebäude, Geschäfte, zwei Schulen und eine Mediathek wird das neue Viertel ein geothermisches Fernwärmesystem nutzen, das 1. Der Bau des Netzes und der Unterstationen soll in wenigen Wochen beginnen. Weitere Bohraktivitäten finden in Neuilly-sur-Marne bei Paris statt. Und auch im Jahr geht es so weiter.

Im Februar nimmt ein neues geothermisches Fernheizwerk im Nordosten des Eau de Paris betreibt die Brunnen und kombiniert in dem gestarteten Projekt die Wärmeproduktion, die Trinkwasserverorgung und die öffentlichen Trinkwasserbrunnen, während die Wärme an die CPCU verkauft wird, die sie dann über das Wärmenetz verteilt.

Auch hier handelt es sich um die Erneuerung einer alternden geothermischen Anlage, die sich seit 30 Jahren in Betrieb befindet. Im Sommer waren zwei neuen Bohrlöcher in eine Tiefe von 1.

Die Gesamtinvestitionskosten des Projekts beliefen sich auf 15 Mio. Das Wasser aus einer Tiefe von 2. Bechtel starb plötzlich während einer Auslandsreise , als das Projekt Hoover Dam noch unvollendet war.

Trotzdem wollte Stephen Bechtel mehr mit seinem Unternehmen erreichen als nur ein Bauunternehmen. Er entschied, das die W. Bechtel Company komplexere Engineeringprojekte und Ölkontrakte übernehmen müsse.

Die Kriegsstrategen gerieten in Besorgnis, dass die Japaner eine Invasion nach Alaska unternehmen und die nördlichen Ölfelder bedrohen könnten, die einen bedeutenden Teil der amerikanischen Ölversorgung zu werden versprachen. Die Pipeline verschlang mehr Öl als sie hergab und kostete den Steuerzahler eine enorme Summe Geldes. In der amerikanischen Vorkriegszeit Ende und Anfang kamen verschiedene Skandale und Vorwürfe an die Öffentlichkeit, wonach eine Reihe von Auftragnehmern öffentlicher Verteidigungsaufträge in eine weitgespannte Korruption involviert seien.

Auf Drängen von Senator Harry S. Dieser Untersuchungsausschuss, in dem Truman den Vorsitz hatte, untersuchte zwei Jahre lang Verschwendung und Korruption in der Rüstungsindustrie. Das Truman Committee gab ein vernichtendes Urteil über das Mio. Nach dem Krieg kaufte die W. Mit einer Länge von 1. Entsprechend der berühmten Rede von Präsident Dwight D.

Sein Bau begann und die Anlage wurde fertiggestellt. Das System, das fertiggestellt wurde, diente anderen städtischen Massentransportsystemen auf der Welt als Modell. Während der er und er Jahre expandierte Bechtel seine Kraftwerksaktivitäten. Zu dieser Zeit diversifizierte das Unternehmen auch in andere Branchen.

Dieses Unternehmen brachte Bechtels Erfahrung, sein Kapital und seine Beziehungen zur Regierung in Schwung, um mit anderen Engineeringunternehmen auf der ganzen Welt in Konkurrenz zu treten.