Fällt morgen der Rundfunkbeitrag? Bundesverfassungsgericht will Urteil verkünden


Dieses Kundenkonto ist aufgrund mehrerer fehlerhafter Anmeldeversuche für eine Stunde gesperrt.

Es gibt hier garantiert illegale Casas, wie überall.

Wie argumentieren die öffentlich-rechtlichen Sender?

Der Rundfunkbeitrag von monatlich 17,50 Euro pro Wohnung ist der Grundpfeiler bei der Finanzierung des öffentlichen-rechtlichen Rundfunks - doch damit könnte es ab morgen vorbei sein.

Programmiervorkenntnisse sind nicht nötig. Braucht man Vorkenntnisse im Bereich Programmierung? Was wird für die Fortbildung benötigt?

Kann ich mir das vorher mal anschauen? Weiter oben ist der Inhalt der Fortbildung beschrieben. Einige Videos und Inhalte sind freigeschaltet. Wenn du auf die entsprechenden Links klickst, kannst du dir die Videos anschauen und siehst auch unsere Lernplattform. Wird die Fortbildung von meiner Schulleitung anerkannt?

Ja, du kannst die Fortbildung bei deiner Schulleitung genehmigen und anerkennen lassen und dazu hier einen Antrag zur Vorlage bei der Schulleitung herunterladen PDF. Wenn das nichts für mich ist, bekomme ich dann mein Geld zurück? Innerhalb der ersten 30 Tage nach Bestellung kannst du dich an uns wenden und du bekommst deine gezahlten Gebühren komplett erstattet. Wenn du der Meinung bist, dass dir die Fortbildung nichts bringt, dann musst du auch nicht dafür bezahlen.

Für Gruppen, Schulen und Organisationen haben wir besondere Konditionen. Schreibt uns dazu bitte eine Mail an mail fobizz. Kann ich die Fortbildung auch buchen, wenn ich keine Lehrkraft bin? Du darfst dich allerdings nicht daran stören, dass wir immer wieder über Schule und Unterricht sprechen.

Für alle, die nicht Lehrerin oder Lehrer sind, kostet der Kurs etwas mehr. Damit finanzierst du die günstigeren Preise für Lehrkräfte mit. Fortbildungen für Gruppen anfragen Fortbildung als Dozent anbieten. Kontaktformular Newsletter abonnieren E-Mail: Online-Fortbildung Programmieren lernen mit Scratch 3. Worum geht es in der Online-Fortbildung Programmieren lernen mit Scratch 3. Warum ist das wichtig?

Vorstellung Scratch und erste Schritte. Umsetzung der Fortbildungsinhalte im Schulalltag. Deine Vorteile im Überblick. Jetzt einschreiben und loslegen! Für alle, die nicht Lehrer sind. Warum ist das teurer? Wir bezuschussen die Fortbildungen für Lehrkräfte.

Du kannst die Fortbildung natürlich trotzdem buchen. Dann geht es los. Im Internetbrowser ist zunächst die Seite www. Mit dem Standard-Browser von Android ist das Vorgehen leicht different.

Hier öffnet man zunächst ebenfalls die Optionsleiste und tippt auf das Plus-Symbol. Hat man hingegen eine Android Version vor 4. Darstellungsfehler, die manchmal nur auf dem Tablet auftreten, findet man nicht. Die WebApp ist also sauber programmiert. Für leichtere Zugänglichkeit kann man Stargames mit nur drei einfachen Schritten wie folgt zum Home-Bildschirm hinzufügen:. Laufen Spiele flüssig, gibt es funktionelle Missstände oder Schwierigkeiten bei der Bedienung?

Es gab keine Missklicks, weil etwa Schaltflächen zu nah beieinander angeordnet gewesen wären. Fragt sich, welche Erfahrungen andere Nutzer auch über einen längeren Zeitraum sammeln konnten. Kann auch ehrlich sagen, dass meine Gewinne mehr sind als die Verluste bisher.

Ingo ist folgender Ansicht: Support etwas langsam, aber input output ist fair. Man kann nicht immer gewinnen! Insgesamt lief und läuft es aber deutlich besser als in den Spielotheken. Doch es geht noch weiter: Diese dauerten locker 30 Minuten und mein Kontostand war bei Euro.

Herr Wenzler unterteilt seinen Test in verschiedene Punkte und beginnt mit dem Registrierungsprozess. Offensichtlich negative Punkte gibt es zu diesem simplen Schritt auch von seiner Seite aus nicht, jedoch verweist er am Ende auf die bereits hier angesprochene Problematik des nicht unbegrenzt zur Verfügung stehenden Gratis-Spiels und geht auf die Tatsache ein, dass sich einige User mehrfach anmelden: Testspiel für seine Kunden an und provoziert dadurch Mehrfachanmeldungen — dies ist auch mein erster Kritikpunkt.

Dabei ist nicht nur die Tatsache entscheidend, dass man bei Stargames viele Novoline-Spiele online spielen kann, sondern auch die Umsetzung der Novoline-Spiele ist sehr gut gelungen. Somit kann an dieser Stelle zusammengefasst werden, dass die Erfahrungen der Nutzer überwiegend guter Natur sind.

Negative Berichte gibt es wie immer auch bei diesem Anbieter, was aber nicht selten der Tatsache geschuldet ist, dass die betreffende Person einen herben Verlust hat hinnehmen müssen. Nachdem die positiven Erfahrungen bereits erläutert wurden, stellt sich die Frage, ob bei dem Anbieter Einzahlungen einwandfrei vonstatten gehen.

Warum also dem Nutzer an dieser Stelle unnötig Steine in den Weg legen. Bei Stargames kann man komfortabel Einzahlungen durch Nutzung einer Paysafecard leisten. Das hat gleich mehrere Vorteile. Einerseits muss der Nutzer so keine persönlichen Daten preisgeben, kann die Karte in verschiedenen Werten anonym kaufen und das Geld ist quasi sofort auf dem Konto gutgeschrieben.

Andererseits haben viele Kioske und Tankstellen diese Karten im Programm, sodass die Beschaffungsmöglichkeiten sehr gut sind. Die Paysafecard ist natürlich gerade für Freunde von klassischen Prepaid-Zahlungsmodellen ansprechend, wie man sie zum Beispiel von der Nutzung eines Handys kennt. Die Nachteile einer Paysafecard sind dann wiederum offenkundig. Hier muss der Anwender also dem Anbieter letztlich doch seine Bankverbindung übermitteln, um eine Auszahlung durchführen zu können.

Neben Paysafe-Einzahlungen können auch Einzahlung mit Paypal geleistet werden. Paypal zählt in Online-Casinos zu den beliebtesten Einzahlungs-Optionen , trotzdem haben nicht wirklich viele Anbieter den Dienst in ihr Portfolio aufgenommen. Der Vorteil von Paypal bei Einzahlungen ist, dass der Nutzer immer wieder zu jeder Tages- und Nachtzeit sein Konto mit nur wenigen Klicks auffüllen kann und hierfür nicht einmal das Haus verlassen muss.

Ähnlich komfortabel wie mit Paypal kann man bei Stargames auch mit dem Lastschriftverfahren einen Deposit ausführen. Hierfür teilt man dem Anbieter per Vollmacht eine Einzugsermächtigung vom eigenen Konto mit. Der Nachteil an dem klassischen Lastschriftverfahren ist es, dass normalerweise Gutschriften im Casino-Konto erst nach mehreren Tagen angezeigt werden, wenn das Geld auch tatsächlich beim Anbieter eingegangen ist.

Es gibt aber eine Möglichkeit, diesen Warteprozess zu umgehen, indem man auf Dienste wie Giropay und Sofortüberweisung zugreift, die eine Gutschrift innerhalb von wenigen Sekunden ermöglichen. Wer noch heute eine Ersteinzahlung leisten möchte, dem sei die nachstehende Tabelle ans Herz gelegt. Diese gibt darüber Aufschluss, wie viel Geld bei Nutzung der populären Einzahlungsmöglichkeiten transferiert werden kann, wie lange es bis zur Gutschrift dauert und welche Gebühren anfallen.

Bei dem Online Casino passiert es selten bis nie, dass eine Einzahlung nicht gutgeschrieben wird. Wenn man eingangs den Verdacht hat oder bemerkt, dass eine Einzahlung nicht angekommen ist, ist es zunächst ratsam, abhängig von der gewählten Transaktionsmethode, ein wenig zu warten und zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal in das System zu schauen.

Meistens wurde der Betrag dann bereits gutgeschrieben. Wie oben erwähnt dauert es mit der klassischen Banküberweisung am längsten. Hier ist also einfach Geduld gefragt.

Meistens findet sich so am effektivsten eine Lösung für das Problem und man erfährt, woran die Verzögerung liegt. In jedem Fall sollte man sich bei Problemen zunächst davon überzeugen, dass das Geld bereits vom eigenen Konto abgebucht worden ist. Bei Nutzung der schnellen Zahlmethoden findet dies zwar in aller Regel erst an darauffolgenden Tagen statt, gibt aber dennoch einen guten Anhaltspunkt. Wenn das Geld bereits vom eigenen Konto abgebucht wurde und noch nicht im Casino auftauchen sollte, besteht nach Einräumung einer kurzen Übertragungsfrist Handlungsbedarf.

Wurde das Geld hingegen noch nicht vom eigenen Konto abgebucht, kann es sich auch um ein kurzfristiges und vorübergehendes internes Problem handeln. Bei Nutzung der Mehrheit der Dienste sollte man natürlich immer darauf achten, dass das Konto entsprechend gedeckt ist oder überhaupt ein Guthaben besteht.

Das ist Grundvoraussetzung für das Gelingen einer Transaktion. Eine einmal getätigte Einzahlung ist nicht stornierbar und kann somit auch nicht zurückgebucht werden. Es bleibt als einziges Mittel die Nutzung der Auszahlungsfunktion nach Erfüllung der entsprechenden Bedingungen.

Nachdem die Einzahlungspolitik sehr erfreulich ist, geht es im nächsten Punkt um ein sehr wichtiges Thema für alle Spieler: Leider klappt diese nicht immer bei allen Anbietern absolut reibungslos und wird in extremen Fällen sogar gänzlich verweigert. Als erstes soll die Frage geklärt werden, ob Auszahlungen via des beliebten Dienstes Paypal möglich sind. Sie sind möglich, jedoch muss bereits eine Einzahlung mit Paypal durchgeführt worden sein, soweit nichts Besonderes.

Weiterhin beträgt der Mindestauszahlungsbetrag fünfzehn Euro. Gebühren fallen ebenfalls an und zwar in Höhe von einem Euro. Nachdem ein zur Identifizierung geeignetes Dokument, wie zum Beispiel der Personalausweis oder Führerschein, an Stargames per Post oder Mail übermittelt worden ist, dauert die Auszahlung per Paypal zwei bis vier Tage.

Das ist nicht unbedingt rekordverdächtig, allerdings auch nicht wirklich langsam. Eine Auszahlung per Banküberweisung bietet das Casino ebenfalls an. Voraussetzung ist jedoch auch hier, dass bereits vorher eine Einzahlung auf diese Art und Weise geleistet worden ist.

Begründet wird dies mit den umfangreichen Überprüfungen des jeweiligen Spielers, der eine Auszahlung beantragt hat. Weitere Bedingungen sind laut AGB, dass, abhängig vom Spielerstatus, monatlich maximal fünf einzelne Auszahlungsanforderungen gestellt werden können.

Welche Auszahlungsmöglichkeiten insgesamt zur Verfügung stehen, ist der nachstehenden Tabelle zu entnehmen: Auszahlungen können auch rückgängig gemacht werden, wenn man es sich binnen von zehn Tagen oder bis zur endgültigen Gutschrift des Betrages anders überlegt haben sollte. Ist dies der Fall, genügt eine rechtzeitige Mail an den Support, in der man seinen Wunsch des Abbruchs kundtut.

Das Guthaben wird sodann wieder auf das Spielerkonto zurückgebucht. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Ein Grund könnte in etwa sein, dass der Spieler nicht die Auszahlung auf sein eigenes Konto beantragt hat, sondern auf das einer dritten Person oder eines anderen Spielers.

Hier muss der Nutzer also lediglich stattdessen sein eigenes Konto als Referenz benennen. Ein weiterer Grund kann auch sein, dass die maximal zulässige Höchstsumme in Höhe von Euro bei der Auszahlung überschritten worden ist.

Es gibt keine maximale Auszahlungsgrenze mehr bei Stargames. Der Nutzer muss dann entweder die Auszahlung stückeln und mehrere vornehmen, oder einen Teil des Geldes im nächsten Monat auszahlen. Es gibt aber noch zwei wesentlich häufiger auftretende Gründe, die zur Verweigerung der Auszahlung führen.

Der erste ist, dass kein gültiger Identitätsnachweis vom Spieler erbracht worden ist. Der Anbieter ist darüber hinaus berechtigt, zu jedem Zeitpunkt die Übermittlung von Ausweisdokumenten anzufordern. Der letzte Grund, warum eine Auszahlung ebenfalls verweigert werden könnte, ist, dass unzulässiger Weise mit mehreren Accounts gespielt worden ist. Dies ist eines der fundamentalen Grundprinzipien bei diesem Anbieter. Mehrfache Accounts sind absolut ausgeschlossen.

Deshalb sollte man, sofern man mehrere Accounts hat, bereits bevor man überhaupt erwägt, um echtes Geld zu spielen respektive es einzuzahlen, mit dem Stargames Support Kontakt aufnehmen und versuchen, die Sachlage bestmöglich zu klären. Ein anderes Thema ist die bei Stargames anzutreffende Auszahlungsquote. Diese Angabe ist für Spieler besonders wichtig, denn sie beschreibt, wie viel sich der Anbieter von beispielsweise hundert eingezahlten Euro selbst in die Tasche steckt.

Leider veröffentlicht Stargames keine eindeutigen Statistiken oder macht genaue Angaben zu diesem Thema. Legt man einen Mittelwert von 90 Prozent zugrunde, so ist die Auszahlungsquote zwar nicht sehr gut, aber immer noch in Ordnung. Der Vergleich ist allerdings auch nicht ganz fair, weil bei Offline-Casinos die hohen staatlichen Abgaben dazwischen funken. Hier soll wiederum Herr Wenzler das Wort erhalten. In seinem Test schreibt er zu diesem Punkt:.

Bis auf die erste Auszahlung musste ich aber nie länger als vier Werktage warten, bis das Geld auf meinem Konto war. Da die erste Auszahlung grundsätzlich immer mit einem Identitätsnachweis verbunden ist, lässt sich festhalten, dass die Auszahlungsdauer absolut in Ordnung ist. Wochenende, wo ja die Banken nicht arbeiten ist wirklich schnell. Stargames verhält sich in diesem Punkt also fast vorbildlich und bietet keinen Grund zur Beanstandung.

I mmer wieder für viele Spieler interessant ist natürlich auch die Frage, ob es beim jeweiligen Anbieter aktuelle Gutschein-Codes gibt. Im Falle von Stargames lässt sich ernüchternd feststellen, dass es, soweit ersichtlich, momentan keine generell gültigen klassischen Code-Gutscheine gibt, weil diese lediglich an Bestandskunden per Mail gesendet werden.

Der Gutscheincode kann nach erfolgreichem Login über das hierfür vorgesehene Feld eingegeben werden, wobei der Betrag sofort dem Konto gutgeschrieben wird. Diese speziellen Gutscheine funktionieren auch ohne Einzahlung beziehungsweise sie sind nicht an eine Einzahlung gekoppelt.

Die Selektion der Verteilung der Gutscheine geschieht bei allen Anbietern nach interner Absprache, wird jedoch in den meisten Fällen denjenigen Personen zugeschickt, die bereits vorher um echtes Geld gespielt respektive eine Einzahlung geleistet haben. A nders sieht es hingegen bei den Stargames Bonuscodes aus. Generell lässt sich sagen, dass die ganze Bonus-Geschichte bei Stargames total einfach gehandhabt wird und vom Nutzer lediglich die Registrierung über den folgenden Link fordert: Wie bereits im Link ersichtlich erhalten derzeit alle neuen Spieler automatisch nach Registrierung und Ihrer ersten Einzahlung einen Willkommens-Bonus in Höhe von Prozent auf ihre geleistete Einzahlungssumme.

Dadurch wird das Konto nämlich automatisch zu einem Echtgeldkonto hochgestuft. Wer 50 Euro einzahlt, bekommt 50 Euro on top, wer Euro einzahlt, bekommt das Doppelte.

Der Bonus ist allerdings auch bei Euro gedeckelt, eine höhere Summe gewährt der Bonus nicht. Damit sich der Nutzer den Bonus auch auszahlen lassen kann, muss dieser vorher entsprechend umgesetzt werden. Dabei unterscheiden sich die jeweiligen Bonus-Bedingungen immer von Anbieter zu Anbieter. Das Online-Casino geht hier relativ eigenwillige Wege und verlangt vom User folgendes: Bei einer Einzahlungssumme von 50 Euro muss der komplette Betrag in 50 verschiedenen Spielen gesetzt werden und zwar gestückelt in jeweils einen Euro.

Bei Euro sind es demzufolge auch Spiele, wo jeweils ein Euro gesetzt werden muss. Boni ohne vorherige Einzahlung gehören bei Stargames leider zur absoluten Ausnahme und sind nicht Teil des Standard-Repertoires.

Mit jedem eingesetzten Betrag werden Stars, die hier besonders wertvollen Treuepunkte, gesammelt. Jede Stufe bringt besondere Vorteile mit sich. So können durch das Erreichen des höchsten Status beispielsweise Bonusbeträge bis zu Euro pro Monat abgegriffen werden, die das Online Casino ohne Wenn und Aber an besonders treue Spieler ausschüttet.

Das Bonussystem ist eines der besten im Netz und zahlt sich meist schon nach wenigen Monaten der Zugehörigkeit aus. Zudem winkt mit der Erstanmeldung ein Willkommensbonus, der einfachen Bedingungen unterliegt und den Spieler dabei unterstützen soll, noch effektivere Einsätze vorzunehmen.

Im Jahr gab es beispielsweise 24 Tage lang vom 1. Dezember einen Prozent Einzahlungsbonus in Höhe von maximal 50 Euro. Im Jahre gab es beim Anbieter auch wieder etwas Tolles zu gewinnen und zwar bei der dreistufigen Weihnachtsaktion. Zu den Preisen zählten:.

Für das Gewinnspiel gab es für die Spieler drei Ziehungstage zu beachten und zwar den Nikolaustag, den Sodann erhielt jeder von Ihnen ein Los für die anstehende Verlosung. Ob auch in diesem Jahr wieder derartige Aktionen geplant sind, lässt sich zum aktuellen Zeitpunkt natürlich noch nicht mit Gewissheit sagen, es ist jedoch davon auszugehen.

Dieses funktioniert auf der Grundlage, dass man selbst als Betreiber einer Website auf dieser entsprechendes Marketing-Material einbindet, das Stargames neue Spieler einbringt, indem die Visitor auf den im Marketing-Material integrierten Link klicken.

Initial muss dafür der sogenannte Partner das Partner-Anmeldeformular ausfüllen, all seine Daten und einen qualifizierten Nutzernamen hinterlegen, damit die Leads diesem zugeordnet werden können.

Wenn dann alles eingerichtet ist, kann es prinzipiell auch schon losgehen — fast, denn der Partner muss sich auch noch für einen Zahlungsplan seiner Wahl entscheiden.

Doch was alle interessiert, sind sicherlich die nackten Fakten, also wie viel man mit diesem schönen Programm so verdienen kann. Ansonsten wird dieser nicht anerkannt. D ie nun folgende Rubrik soll sich der Thematik widmen, ob es beim Spielen Insider-Tricks gibt, die beim Gewinnen helfen können.

Vorweg kann gesagt werden, dass im Folgenden keine illegalen Praktiken thematisiert werden, die strafrechtlich verfolgt werden können. Es handelt sich bei allen Tricks also um ganz legale Möglichkeiten, die man nutzen kann. Auch die schon mal erwähnte Vorgehensweise, die Gewinnlinien zu variieren, ist nicht unbedingt sinnvoll, kann aber zumindest zu teilweisen Übereinstimmungen verhelfen.

Was allerdings hilft, ist, so wenig Gewinnlinien wie nur möglich zu spielen, denn so bekommt man immerhin möglichst viele Freeplays. Einen weiteren angeblichen Echtgeld-Trick gibt es noch, dessen Funktion allerdings dahin gestellt bleiben soll. Inhaltlich geht er von der Annahme aus, dass neue Echtgeld-Spieler bei Stargames niemals verlieren, damit diese nicht gleich vergrault werden und kein weiteres Geld verlieren.

Dies könne man sich dergestalt zunutze machen, dass man zunächst mit Spielgeld spielt, immer kleine Einsätze setzt, um nicht als risikofreudig eingestuft zu werden. Sodann spielt man bei dem Spiel, bei dem man auch nachher gewinnen möchte, alle seine Stars bis auf herunter — nicht tiefer.

Nach weiteren aktionslosen zehn Minuten soll der komplette Einzahlungsbetrag bei dem zuvor gespielten Spiel eingezahlt werden. Danach kann man sich einen Automaten aussuchen, loslegen und angeblich garantiert hohe Gewinne einfahren, indem man überraschender Weise mehr setzt als zuvor. Wie gesagt, Garantie für diesen Trick wird an dieser Stelle nicht übernommen, der Vollständigkeit halber wird er aber erwähnt.

Ein anderes Thema sind spezielle Tricks für Stargames Poker. Dazu muss gesagt werden, dass es keine speziellen Tricks gibt, die sich nur auf Stargames beziehen. Wer sich ein bisschen mit der Poker-Materie beschäftigt hat, wird zum Beispiel schnell dazu übergehen, beim Spiel seine Position am Tisch und auch die seines Gegners zu berücksichtigen. Erhöht dieser aus einer frühen Position, ist eher damit zu rechnen, dass dieser eine starke Hand spielt, als wenn er dies am Button tut, wo auch ein simpler Steal in Frage kommt.

Dies basiert, wie auch viele andere Poker-Tricks, auf simplen mathematischen Überlegungen. Wer sich über dieses Thema detaillierter informieren möchte, dem seien klassische Poker-Seiten oder entsprechender Bücher ans Herz gelegt.

Neben den bereits erwähnten obigen Tricks gibt es hier eine Vorgehensweise, für die an dieser Stelle ebenfalls keinerlei Garantie übernommen wird, angeblich aber funktionieren soll:. Man sucht sich einen Automaten, der zuvor einen niedrigen Betrag ausgezahlt hat und fängt an, an diesem zu spielen. Dabei sollen die ersten zehn Drehungen gleich auf einem Euro gespielt werden.

Ein hoher Gewinn sei so relativ sicher, denn der Vorgänger müsse zuletzt bei vielfachen Drehungen keinen besonders hohen Gewinn und viele Leerdrehungen erwischt haben, sonst hätte sich nach dieser Theorie sein Kontostand erhöht haben müssen.

Wenn es dann bei den nun folgenden zehn Drehungen mit einem Euro keinen hohen Gewinn gibt, soll man noch fünf weitere Drehungen mit nur fünfzig Cent anhängen, um einen hohen Gewinn zu kassieren.