Geldanlage: Zehn attraktive Anleihen


Wahrscheinlich wird Hochtief Ende des Jahres deutlich unter dem Spitzenwert von ( Millionen Euro Reingewinn) liegen und netto kaum Millionen erreichen.

Hier könnte auch die Möglichkeit bestehen, innerhalb der Videos Werbung einzublenden und zu monetarisieren.

Investieren ist eine Kunst.

NEU DELHI (dpa-AFX) – Indische Anleihen haben mit steigenden Zinssätzen auf den seit Wochen ungebremsten Fall der Rupie reagiert. Die Rendite für die richtungsweisenden Staatsanleihen mit einer Laufzeit von zehn Jahren stiegen am Montag auf 9,23 Prozent.

Es erfolgt keine Berücksichtigung des Geschäftsmodells, der Finanzkraft, der Zukunftsaussichten, der Risiken des Geschäftsmodells und der Konkurrenzsituation. Ein weiterer Faktor, welcher die zukünftige Bewertung von Facebook senken kann sind potenzielle Aktienrückkäufe auf Basis der zukünftig generierten Cashflows.

Zusätzlich kann sich eine Beschleunigung des Wachstums infolge einer zu konservativen Prognose des Managements positiv auf die Bewertung auswirken. Diese beiden Möglichkeiten sind in den zuvor genannten Bewertungsmodellen nicht berücksichtigt. Zuerst möchte ich betonen, dass ich kein Charttechniker bin und meine Investmententscheidungen nicht am Chartverlauf ausmache. Allerdings kann der Chart bei fundamental gesunden Unternehmen als zusätzliches Hilfsmittel dienen. Hierfür ist insbesondere die Tage-Linie ein hilfreiches Instrumentarium.

Wie der nachfolgende Chart veranschaulicht, ist die Facebook-Aktie in den letzten fünf Jahren dreimal unter die Tage-Linie gefallen siehe rote Linie und rote Pfeile: Der zweite Rücksetzer erfolgte nach dem aktuellen Earnings Call bezüglich einer Verlangsamung des Wachstums und steigenden Ausgaben.

Gleichzeitig ist zu erkennen, dass sich der Aktienkurs bei den letzten beiden Fällen relativ schnell über die Tage-Linie erholte. Als Ergänzung dazu habe ich noch die Tage-Linie mit aufgenommen grüne Linie. Hier ist zu erkennen, dass die Tage-Linie die Tage-Linie nie nach unten druchkreuzt hat unter Börsianern ist das ein schlechtes Omen, welches weiter fallende Kurse ausdrückt. Folglich bestünde vor diesem Hintergrund Optimismus für eine relativ zügige Kurserholung, zumindest oberhalb der Tage-Linie, welche bei rund USD verläuft.

Warum ist das so? Wie bereits erwähnt, entspricht dies mehr als jeder dritten Person auf diesem Planeten China ausgenommen. Facebook experimentierte an einem ähnlichen Projekt, welches allerdings vor kurzem auf Eis gelegt wurde. Dadurch wiederum würde sich der potenzielle Nutzerkreis und das Monetarisierungspotenzial von Facebook zusätzlich erhöhen hier geht es zu meinem Reliance-Artikel.

Darüber hinaus hatte ich in der Einleitung geschrieben, dass es scheint, als wenn die Öffentlichkeit das Potenzial von Facebook unterschätzen würde. Apple habe in diesem Bereich ein starkes Wachstum beobachten können. Dies ist zwar nur ein Bruchteil dessen, was Facebook und Alphabet erlösen. Ferner engagiert sich Facebook zunehmend im Bereich digitales Bezahlen. Zum einen besitzt Facebook zahlreiche Lizenzen z. Nordamerika, EU , um im Bereich der Zahlungsabwicklung aufzutreten.

Beispielsweise können in Brasilien Kunden bestimmter Banken ihre alltäglichen Bankgeschäfte über die Facebook-App abwickeln. Zusätzlich dazu sei unter seiner Leitung im Mai ein Blockchain-Team gegründet worden, welches den Ausbau der Messenger-App vorantreiben soll. Zukünftig sollen Facebook-Nutzer über die App unter anderem Konzerttickets kaufen und Tische im Restaurant reservieren können.

Laut Medien testen gerade eine Million Nutzer die entsprechende Funktion. Indien sei mit Mio. Unter der Berücksichtigung des potenziellen Marktes für digitale Bezahlsysteme, deren Potenzial ich bereits im Rahmen meines Artikels zu Wirecard dargestellt hatte hier geht es zu meinem Wirecard-Artikel , besteht auch in diesem Fall ein vielversprechender Wachstumsmarkt für Facebook.

Insbesondere bei Instagram sieht das Facebook-Management ein zunehmendes Monetarisierungs- Potenzial. Instagram habe aktuell mehr als eine Milliarde Nutzer. Mir persönlich ist aufgefallen, dass sich Instagram insbesondere unter Jugendlichen einer zunehmenden Beliebtheit erfreut.

Immer mehr Menschen würden Videos erstellen und gucken siehe sog. Facebook habe diesen Trend ebenfalls auf seinen diversen Anwendungen bemerkt. Hier könnte auch die Möglichkeit bestehen, innerhalb der Videos Werbung einzublenden und zu monetarisieren. Es handele sich hierbei in erster Linie um Zukunftsinvestitionen. Gleichwohl haben auf der Cebit auch andere Unternehmen die Möglichkeiten, welche Oculus Go bietet, für sich als Geschäftsmodell erkannt z.

Simulation einer Kreuzfahrt, Probefahrt eines Autos. Interessierte Bewerber können sich direkt über Facebook für entsprechende Stellenangebote bewerben. In meinen Augen existieren im Zusammenhang mit Facebook drei grundlegende Risiken. Der erste Risiko steht in Verbindung mit dem Schutz persönlicher Daten.

Sollte nochmals solch ein Vorfall wie bei Cambridge Analytica auftreten, könnte dies insbesondere aus politischer Sicht schwerwiegende Folgen für Facebook und den Umgang mit Daten haben. Unter Umständen könnte das zu einer schwerwiegenden Rufschädigung und zur Abwanderung von Nutzern führen. Insofern würde sich die Abwanderungsrate — analog zum Cambridge Analystica Fall — höchstwahrscheinlich in Grenzen halten.

Um die Gunst der Nutzer zurückzugewinnen wirbt Facebook aktuell in diversen Printmedien z. Ein weiteres Risiko könnte das Auftreten einer Rezession und die damit in Verbindung stehende Kürzung der Werbebudgets von Unternehmen sein. Gleichzeitig befinden wir uns erst am Anfang der digitalen Transformation und technologischen Möglichkeiten.

Hinzu kommt, dass Facebook weitere Monetarisierungspotenziale innerhalb seines Ökosystems identifiziert hat, sodass eine Rezession vermutlich das Wachstum verlangsamen, aber nicht stoppen würde. Hierzu zählen insbesondere die angekündigte Verdopplung der Mitarbeiterzahl sowie der Ausbau der technologischen Möglichkeiten mithilfe von künstlicher Intelligenz.

Gleichwohl denke ich, dass dies lediglich eine Übergangsperiode darstellt. Wie Mark Zuckerberg im Earnings Call hervorgehoben hat, stehen insbesondere in den kommenden 18 Monaten wichtige Wahlen an, sodass sich Facebook in diesem Zusammenhang keine weitere Negativpresse erlauben möchte. Gleichzeitig betonte Mark Zuckerberg, dass Facebook bereits mithilfe von künstlicher Intelligenz Fake Accounts identifiziert und gesperrt hat. Ich vermute, dass die künstliche Intelligenz weiter ausgebaut und die Mitarbeiterzahl nach den kritischen 18 Monaten erneut gesenkt werden wird.

Dadurch würden vermutlich auch die Kosten wieder sinken, sodass wiederum die Marge und die Gewinne steigen. Die Kunst besteht meines Erachtens darin, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Ich betrachte den Kurseinbruch bei Facebook als eine Überreaktion des Marktes.

Auf den ersten Blick verbreitete sich Panik. Doch auf den zweiten Blick ist zu erkennen, dass die Wachstumsstory von Facebook — trotz gesenkter Prognosen — weiterhin intakt ist. In meinen Augen handelt es sich um eine absolute Alpha Aktie und ist — sogar vor Apple hier geht es zu meiner Apple-Analyse — mein gegenwärtiger Top Pick.

Meine Hauptargumente hierfür habe ich im Rahmen dieses Beitrags im Detail erläutert. Um diese nochmals stichpunktartig zusammenzufassen:. Das Beste aus zwei Welten: Iran will wegen hoher Inflation vier Nullen bei Währung streichen.

Mehr als hundert Millionen Geräte mit Alexa verkauft. Compagnie de Saint-Gobain Deutsche Bank AG Deutsche Telekom AG Widerstandsfähigkeit der Emerging Markets wird getestet Um Ihnen die Übersicht über die Anleihen Nachrichten etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt: Übersicht über alle Nachrichten. Rendite Staatsanleihen - Chartvergleich. Beste Rendite pro Rating. Aktuelle Daten der Bundesbank. Online Brokerage über finanzen.

Zur klassischen Ansicht wechseln. Kontakt - Impressum - Werben - Presse mehr anzeigen. Kontakt Impressum Werben Presse Sitemap. Das ist etwa viermal so viel wie der für dieses Jahr erwartete Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Amortisation und damit der Schwachpunkt des Konzerns.

Für Privatanleger interessant sind Anleihen mit zweijähriger Restlaufzeit. Die gebotenen drei Prozent sind zwar nicht üppig, aber als vorübergehende Parkposition geeignet. Grund sind die Stärke der NRW-Wirtschaft und politische Sicherungsmechanismen wie der Länderfinanzausgleich, der dafür sorgt, dass letztlich kein Bundesland mit seinen Schulden allein dasteht.

Doch die Rendite verdoppelt sich annährend bei Papieren in norwegischen Kronen Mindestanlage 10 Kronen gleich Euro. Natürlich bergen Währungsanleihen immer ein zusätzliches Risiko. Doch man muss nicht einmal notorischer EU-Skeptiker sein, um zumindest einen kleinen Teil seines Anleihedepots in die norwegische Währung zu stecken. Die Wirtschaft des Landes ist stark, vor allem dank lukrativer Öl- und Gasexporte.

Der Einzelhandel brummt, die Produktionserwartungen in der Industrie sind hoch. Mit wahrscheinlich mehr als zwei Prozent Wachstum gehört die norwegische Wirtschaft in diesem Jahr zu den Musterschülern in Europa. Unter dem Meeresboden vor der brasilianischen Küste wurden in den vergangenen Jahren gewaltige Erdölfelder entdeckt. Vermutet werden dort Vorkommen von insgesamt rund 50 Milliarden Fass.

Der mehrheitlich von der brasilianischen Regierung kontrollierte Ölkonzern Petrobras will bis allein 45 Milliarden Dollar nur für die Entwicklung der Lagerstätten ausgeben. Finanziert wird die Investitionsoffensive etwa zu gleichen Teilen aus der Kapitalerhöhung vom Herbst , den laufenden operativen Mittelzuflüssen und neuem Fremdkapital wie der im Februar fälligen Dollar-Anleihe.

Die Ratingagenturen halten Zinsdienst und Tilgungsfähigkeit im aktuellen wirtschaftlichen Umfeld für gewährleistet. Doch selbst in einer schweren Krise der Weltwirtschaft und des Unternehmens können Anleihegläubiger davon ausgehen, bedient zu werden. Der Ölkonzern ist für Wirtschaft und Reputation Brasiliens so wichtig, dass notfalls der Staat einspringen wird.

Derart vernetzt ist der Kunststoffhersteller Borealis im internationalen Chemiegeschäft eine führende Adresse — und zugleich Herausgeber einer interessanten Anleihe. Borealis hat sich auf Kunststoffe wie Polypropylen und Polyethylen spezialisiert, dazu auf Basischemikalien. Die Kunden stammen aus der Energiewirtschaft, dem Infrastrukturbau, der Verpackungsindustrie und der Automobilindustrie.

Vor allem Fahrzeughersteller werden als Abnehmer immer wichtiger. Hier ersetzt Plastik zunehmend schwerere Werkstoffe wie Stahlblech. Für Mercedes liefert Borealis Plastikteile. Nach dem passablen Jahresstart kann das Geschäftsvolumen den letztjährigen Rekordwert von 7,1 Milliarden Euro erreichen. Der Nettogewinn dürfte die Millionen Euro von aber knapp verfehlen. Die Borealis-Anleihe wird selten gehandelt, deshalb beträgt die Spanne zwischen Kauf und Verkauf mehr als zwei Prozent.

Wer kauft, sollte limitieren und etwas Geduld mitbringen. Ein Rating hat die Anleihe nicht, doch Borealis ist solide finanziert. In den Büchern stehen 3,3 Milliarden Euro Eigenkapital. Das sind 53 Prozent der Bilanzsumme und etwa dreimal so viel wie die Nettoschulden.

Die Österreicher erwarten sich dadurch einen Technologieaustausch zwischen Herstellern — so wie er in der Automobilindustrie üblich ist. Halten ähnliche Kooperationen in der Zweiradbranche Einzug, könnte das die bisher hohen Entwicklungskosten senken und den Herstellern insgesamt ein höheres Gewinnniveau ermöglichen. Das zeigen die bisherigen Kooperationen, etwa mit den Autoherstellern Audi und Opel. Der Nettogewinn, zuletzt 21 Millionen Euro, sollte ebenfalls höher ausfallen.

Die Anleihe von Hochtief ist ohne Frage eine spekulative Anlage. Wenn ein Zinspapier so viel mehr abwirft als Bundesanleihen gleicher Laufzeit, ist das nur mit erhöhtem Risiko zu haben. Von überraschenden Abschreibungen der australischen Tochtergesellschaft Leighton, Gezerre mit der Stadt Hamburg um den Bau der Elbphilharmonie bis zum fehlgeschlagenen Versuch, sein Flughafengeschäft zu verkaufen, hat der Hochtief-Konzern zahlreiche Baustellen.