Yamaha EZ-220


Get Steem price, charts, and other cryptocurrency info.

Tasten fühlen sich auch billig an, scheinen aber gut verarbeitet, nicht wirklich klapprig. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen. Diese Geschwindigkeit ist sehr gut und bringt Maxino an die Spitze, wenn es um die Auszahlungszeiten geht. Professionelle Ergebnisse auf Knopfdruck: Wir haben uns bei dem obigen Preisvergleich bemüht, echte Preise zu ermitteln und gegenüberzustellen.

Pompeji Informationen

Einlagesicherung. Sind meine Einlagen bei der Ersparniskasse Schaffhausen AG durch die Einlagesicherung geschützt? Ja, die Ersparniskasse Schaffhausen AG ist, wie jede Bank und jeder Effektenhändler in der Schweiz, verpflichtet, die Vereinbarung über die Einlagensicherung der Schweizer Banken und Effektenhändler zu unterzeichnen und ist.

Es wir auch Würfel genannt, wegen der Bauart. Das D20 ist eine Rarität. Eiche schwarz; Untergestell aus pulverbeschichtetem Metall Farbe: Schwarz ; integriertes 19" Rack mit 2 x 4HE; Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Thomann verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Shopping-Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Store auswählen Select Store. Alle Länder All Countries. Einstellungen übernehmen Save Settings. Kleinanzeigen Herzlich willkommen Anmelden. September — Rund Jeder der Hebeböcke bewältigt eine Hublast von 20 Tonnen, woraus sich eine Gesamthublast der Anlage von Tonnen ergibt.

Die Hubhöhe ist variabel zwischen 1. Mit den extrem hohen Geschwindigkeiten lässt sich im Arbeitsablauf Zeit sparen, während die niedrigen Geschwindigkeiten ein exaktes Ansetzen der Last sichern. Die Verstellung erfolgt per Knopfdruck mit Hilfe eines Elektroantriebs — was den Vorgang sehr viel komfortabler gestaltet als ein Handbetrieb. Ebenso leicht und ergonomisch ist das Verschieben des Lastarms um bis zu mm: In jeder Höhe, also auch in den oberen Lagen, lässt sich dieser motorisch verstellen.

Von der Pfaff-silberblau Verkehrstechnik stammt auch das elektrische Schienenfahrwerk der Hebeböcke. Vor dem seitlichen Verfahren hebt das Fahrwerk mit Hilfe einer Hydraulikpumpe die Säule per Knopfdruck vom Boden an und positioniert es parallel zum Zug. Warnblinklichter und ein Signalton informieren das Wartungspersonal und auch unbeteiligte Personen in der Halle über den laufenden Hubvorgang. Sprechanlagen, die an jedem Hebebock installiert sind, erlaubt es den Technikern, sich bequem und ohne unnötige Zeitverzögerungen zu verständigen.

Die gesamte Anlage wird zentral über ein Hauptbedienpult gesteuert. Eine Videoüberwachung erhöht weiterhin die Sicherheit: Bereits im März hat der Kissinger Bühnentechnik-Spezialist 16 komplett neu entwickelte und speziell gefertigte Rohrwellenzüge inklusive Computersteuerung an der Decke der Interimsspielstätte des Augsburger Theaters installiert. Mit Hilfe von Seilen, die diese Rohrwellenzüge millimetergenau auf- und abrollen, werden über den Köpfen der Zuschauer und der Schauspieler die Scheinwerfer zur individuellen Beleuchtung der Bühne ausgerichtet.

Aber auch Mikrofone, Lautsprecher, Bühnenbilder und Requisiten können mit der Lösung von Pfaff-silberblau bewegt werden. Extrem niedrig, extrem leise, extrem sicher Bei der Konstruktion dieser Bühnentechnik haben die Ingenieure von Columbus McKinnon Engineered Products einige Herausforderungen gemeistert: Normalerweise werden Hubanlagen dieser Art in einer Zwischendecke über dem Theaterinnenraum installiert — diese fehlt in der brechtbühne aber, sodass die Rohrwellenzüge eine extrem niedrige Bauhöhe von mm haben mussten.

Und auch an die Sicherheit stellte das Theater Augsburg höchste Ansprüche. Synchron und auf den Zehntelmillimeter genau Insgesamt wurden 16 baugleiche Rohrwellenzüge der Marke Pfaff-silberblau bestehend aus Motor, Getriebeeinheit, Rohr und vier Seiltrommeln eingebaut. Jeder Zug trägt bis zu Kilogramm Last und kann diese mit einer Geschwindigkeit von bis zu 0,3 Metern pro Sekunde ohne Umleitung über eine Höhe von 8,70 Metern heben. Entscheidend dafür ist nicht nur eine exakte Fertigung aller Komponenten, sondern auch eine unabhängige Systemregelung.

Diese übernimmt die von Columbus McKinnon Engineered Products installierte Steuerung, mit der sich die Bewegung aller Züge über Touchscreen frei programmieren und speichern lässt. Die Laststangen der Züge selbst sind knapp 10 Meter lang und können bei Bedarf mit Hilfe von seitlichen Auszügen noch verlängert werden. Die Stangen wurden mit einer schwarzen Pulverbeschichtung versehen, so dass sie auch optisch das ästhetisch-klare Design der brechtbühne unterstreichen.

Denn die brechtbühne dient als Übergangsspielstätte für das Theater Augsburg und soll langfristig einem Neubau weichen. Weitere Informationen zu den bühnentechnischen Lösungen der Marke Pfaff-silberblau unter www. Sie heben und senken das rund t schwere Schleusentor um mm — mit einer Abweichung von weniger als 0,1 mm. Dieses verfügt über eine Schleusenanlage mit zwei Kammern von m Länge und 34 m Breite.

Zur Wartung der Schleusentore müssen diese mit Hilfe einer Hubvorrichtung um mm angehoben werden — ideale Aufgabe für eine eigens zu diesem Zweck konstruierte Hebe- und Wartungsvorrichtung des Kissinger Antriebstechnik-Spezialisten.

Durch den geringen Verdrehwinkel in den Antriebs- und Verbindungswellen von nur einem viertel Grad pro laufendem Meter und der Untersetzung im Schneckengetriebe ergibt sich innerhalb des Systems ein extrem präziser Gleichlauf mit einer Abweichung von weniger als 0,1 mm. Zwei Antriebsmotoren, die syn-chron angefahren werden, sichern eine ideale Drehmomentaufteilung.

Für die richtige Drehzahl an den Hubgetrieben, die für das Erreichen der erforderlichen Hubgeschwindigkeit nötig sind, sorgen je zwei Kegelradgetriebe.

Die selbsthemmenden Spindelhubelemente garantieren, dass die t schwere Schützentafel in der erforderlichen Arbeitshöhe ohne zusätzlich Abstützung gehalten wird. Die Steuerung des Hubsystems für das Schleusentor stammt ebenfalls von Pfaff-silberblau. Sie verfügt über einen 45 KW-Wendeschütz, der beide Motoren gleichzeitig versorgt, und wird über drei Drucktasten bedient. Die Anlage startet auf Knopfdruck und schaltet automatisch ab, sobald die Endschalter erreicht werden.

Mehr Informationen zu den Hublösungen und Produkten von Pfaff-silberblau unter www. Sichere Winden von Pfaff-silberblau für nachhaltige Energieerzeugung in Biogasanlagen. Juli - Die Energiegewinnung aus nachwachsenden Rohstoffen liegt im Trend, stellt bisweilen aber hohe Anforderungen an die Betriebssicherheit — so auch die Erzeugung von Biogas. Die Anlagenbetreiber haben dabei je nach Anwendung die Wahl: Jetzt hat das Kissinger Unternehmen das herkömmliche Stahlseil durch ein 8 mm starkes korrosionsbeständiges Kernmantel-Kunstfaserseil ersetzt.

Es trägt Lasten von bis zu kg bei einer Hubhöhe von 9 m und ist resistent gegen die aggressive Umgebung und auch unempfindlich für Rost. Das neue widerstandsfähige Seil wurde in Zusammenarbeit mit Biogasausrüstern entwickelt und in der Praxis erfolgreich getestet. Je nach Ausführung hebt sie eine Last von kg über eine Länge von 22 m oder 1. Das Getriebegehäuse, in dem sich auch die im Ölbad laufende Bremse befindet, ist vollständig gekapselt.

Ihr Gehäuse wurde für diese Anwendung neu designt und mit einer speziellen Oberflächenbeschichtung versehen. Damit erfüllen sie die erhöhten Anforderungen hinsichtlich Korrosionsbeständigkeit, ohne dabei auf Leistung zu verzichten: Die Zahnstangenwandwinden bewältigen eine Zuglast von kg und sind in den Hubhöhen mm und mm verfügbar.

Das Gehäuse dieser Winde sowie die Zahnstange bestehen aus Edelstahl. Das auf der Basis von nachwachsenden Rohstoffen erzeugte Biogas wird in Deutschland in der Regel zur Strom- und Wärmeerzeugung in Blockheizkraftwerken genutzt.

In anderen Ländern werden Biogas oder Biomethan direkt genutzt, ebenso die Abwärme, die bei der Biogaserzeugung entsteht. Die Evolution vom Familienunternehmen zur globalen Marke. Dabei zeigt das Unternehmen verstärkt weltweite Präsenz und profitiert im Firmenverbund des US-amerikanischen Mutterkonzerns Columbus McKinnon von einem internationalen Kompetenz- und Vertriebsnetzwerk. Innovative, leistungsstarke Antriebstechnik und Hebetechnik mit zuverlässiger Qualität und hohem Sicherheitsstandard für flexible Engineering-Lösungen in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen.

Ergänzt wird das Lieferangebot durch die Produkte des früheren Tochterunternehmens Alltec Antriebstechnik, dessen Namen ebenfalls als Marke erhalten geblieben ist und das nach wie vor in Heilbronn ansässig ist. Das Anwendungsspektrum der Produkte von Pfaff-silberblau und Alltec Antriebstechnik — darunter Spindelhubelemente, Linearantriebe, Seilwinden und Hubtische — ist ebenso vielseitig wie die Komponenten selbst: Automatisierung, Industriemontage, Forschung, Medizintechnik, Schwerindustrie, Energieerzeugung, Theatertechnik… Die Kunden stammen aus den unterschiedlichsten Branchen und sind von Südamerika bis Fernost ansässig.

Sie stattet seit vielen Jahrzehnten Verkehrsbetriebe von München bis Shanghai unter anderem mit Hubanlagen für die Wartung von Schienenfahrzeugen aus. Der extrem robust ausgelegten Speziallösung können Temperaturen von bis zu 50 Grad Celsius, Sand und Staub und selbst die explosive Umgebung nichts anhaben.

ATEX-konforme Sonderlösung Das in der saudi-arabischen Wüste geförderte Erdgas wird direkt vor Ort durch spezielle Filtrationsverfahren zu einem sauber und effektiv verbrennenden Brennstoff raffiniert. Die dafür eingesetzten Filterstationen bestehen aus zwei bis vier Türmen mit circa drei Metern Durchmesser und einer Höhe von bis zu 24 Meter. Die Sonderlösung von Columbus McKinnon Engineered Products sorgt dafür, dass zu diesem Zweck die tonnenschweren Deckel auf der Oberseite der Türme sicher angehoben und verschoben, die verschmutzten Filter entnommen und neue Filter eingesetzt werden können.

Im Revisionsfall fährt der Trolley, angetrieben durch zwei Fahrantriebe, an den Turmdeckel heran. Die Leistung des Fahrmotors wird durch Gelenkwellen auf die beiden Fahrantriebe der Trolleys verteilt.

Mit Hilfe von vier Hubelementen der Marke Pfaff-silberblau wird nun der 16 Tonnen schwere Deckel angehoben und sicher arretiert. Der Trolley setzt mit seiner Last so weit zurück, dass der Turm frei ist. Hier wird der verschmutzte Filter mit Hilfe der Seilwinden sicher bis zum Boden herabgelassen und ein neuer Filter aufgenommen. Der Kran kehrt auf seine Position über dem Turm zurück, wo die Winden den sauberen Filter exakt wieder einsetzen.

Nach dem erfolgreichen Filtertausch befördert der Trolley den Deckel millimetergenau wieder auf den Turm, so dass dieser sicher verschraubt werden kann. Innerhalb von nur einem Jahr wurde diese spezielle Lösung dann gefertigt und unter den anspruchsvollen klimatischen Bedingungen am Zielort installiert. Oktober — Von Standard bis individuell, für Schweres bis Tonnenschweres, von integriert bis autark: Als standardisierte Serie ist sie kosteneffizient in der Anschaffung und auch dank ihres geschlossenen Systems wartungsarm und damit wirtschaftlich.

Sie wird in Standard- oder individueller Ausführung in Produktions- und Montageumgebung eingesetzt, zum Beispiel in der Luftfahrt- und Automobilindustrie.

Sie ist die einzige Hubsäule dieser Serie, die hydraulisch betrieben wird — dadurch aber unabhängig von Stromquellen und auch mobil funktioniert. Der Doppelschneckenextruder von KraussMaffei Berstorff kann als Beispritzextruder in bestehende Extrusionslinien integriert werden und dort halbfertige Produkte mit einer weiteren Schicht ummanteln.

Mit der Expertise und dem Know-how aus über Jahren Erfahrung im Bau von Kunststoff- und Gummimaschinen ist KraussMaffei heute ein bedeutender Technologie- und Prozesspartner der Industrie und bietet sowohl spezialisierte als auch integrierte Komplettlösungen an. Die Gesellschaft mit Hauptsitz in München ist dank eines Vertriebs-Netzwerkes von über eigenen Gesellschaften und Vertretungen sowie über Servicemitarbeitern global an den Standorten der Kunden präsent. Pfaff-silberblau präsentiert kompakten, leistungsstarken elektromechanischen Linearantrieb CMLA im unverwechselbaren Design.

Der unverwechselbare CMLA ist das Produkt einer interkontinentalen Entwicklungszusammenarbeit der erfahrenen Columbus McKinnon-Ingenieure und wurde speziell für den industriellen Einsatz mit hohen Anforderungen hinsichtlich Verfügbarkeit, Wartungsfreundlichkeit, hoher Verfahrgeschwindigkeiten bei Nennlast und Sicherheit ausgelegt.

Das Schaftrohr besteht aus eloxiertem Aluminium und das Gehäuse aus Aluminium. Das Schubrohr ist hart verchromt und die Befestigungsaugen sind aus widerstandsfähigem Edelstahl gefertigt. Und auch im Inneren besteht keine der kraftübertragenden Komponenten aus Kunststoff, vielmehr finden sich dort gesinterte Zahnräder und eine Laufmutter aus Bronze.

Die elektrischen Komponenten wie Motor, Bremsen und Endschalter der Antriebe sind vollständig vorverdrahtet und mit einer Anschlussleitung von zwei bzw. Dabei bietet er nicht nur eine verlässliche Positionier-, sondern auch eine hohe Wiederholgenauigkeit.

P50 und P70 mit mm, mm, mm und mm Hub und P90 und P mit mm, mm, mm und 1. Jeder der Motoren ist optional mit Bremse lieferbar. Die Kraftübertragung vom Motor zur Spindel erfolgt über eine hochwertige Stirnradgetriebestufe.

Der Kunde erreicht in der Heilbronner Niederlassung seine vertrauten An-sprechpartner unter dem neuen Firmennamen an derselben Adresse und unter den bekannten Kontaktdaten. Die neue Anschrift lautet: Jetzt hat der Antriebstechnik-Spezialist seine Systemlösung weiter optimiert, damit diese den hohen Anforderungen der Stahlindustrie nach kurzen Standzeiten gerecht wird: Die Tonnen-Hubanlage von Pfaff-silberblau kann nun mit Hilfe eines neu entwickelten aktiven Kühlkreises ohne Begrenzung der Einschaltdauer durch Abkühlzeiten betrieben werden und verzichtet auch auf automatische Nachschmiervorrichtungen.

Je nach Anwendungsbedarf ist diese Schwerlasthubanlage mit prozentiger Verfügbarkeit auch für Lasten von Tonnen oder mehr realisierbar. Hinweis für die Redaktionen: Sie können diesen Film gerne für Ihr News-Portal nutzen. Sollten Sie den Film als Datei benötigen, um ihn direkt einzubinden, senden Sie bitte eine kurze Nachricht unter Angabe des gewünschten Dateiformats an catherine. Kernstück dieser Anlagen sind Zinkwannenöfen, in denen das Zink zum Schmelzen gebracht und im flüssigen Zustand gehalten wird.

Dazu wird der benötigte Ofen mit einem Gewicht von Tonnen aus seiner Parkposition ein Stockwerk unterhalb der Fertigungslinie über ein Schienensystem auf die Hubanlage gefahren und um rund zwei Meter direkt in die Fertigungslinie gehoben. Unbegrenzte Einschaltdauer, hohe Zuverlässigkeit und Sicherheit Bei den bisher eingesetzten mechanisch betriebenen Hubanlagen war je nach Umgebungstemperatur, Last und Hubweg eine Abkühldauer nach jedem Doppelhub von bis zu sechs Stunden notwendig, um die Spindel und das Schneckengetriebe wieder auf Umgebungstemperatur zu bringen — eine inakzeptable Standzeit für viele Stahlwerkbetreiber, die daher auf störanfälligere hydraulische Lösungen zurückgreifen mussten.

Eine Neuentwicklung von Pfaff-silberblau verbindet nun das Beste aus zwei Welten: Der Einsatz eines aktiven Kühlkreises für das Schneckenhubgetriebe und die Spindel macht das System so unbegrenzt einsetzbar wie eine hydraulische Lösung. Gleichzeitig behält die mechanische Hubanlage von Pfaff-silberblau alle ihre Vorteile: Hohe Zuverlässigkeit sowie absolute Sicherheit des Systems selbst bei Mutterbruch.

Aktiver Kühlkreis temperiert Schmierstoff In der optimierten Hubanlage von Pfaff-silberblau wird die Wärme, die aus der Verlustleistung von Spindel und Schneckengetriebe resultiert, komplett an den Schmierstoff abgegeben. Mit Hilfe einer Pumpe wird das Öl permanent umgewälzt und auf einem konstant niedrigen Temperaturniveau gehalten.

Der Behälter ist notwendig, um den Volumenunterschied innerhalb des Getriebes und des Schutzrohrs beim Ein- und Ausfahren der Spindel auszugleichen. Eine Vorlaufleitung führt das abgekühlte Schmiermittel dann zu dem untersten Punkt am Schutzrohr der Spindel.

Hier tritt es wieder ein, durchströmt das Schutzrohr und das Schneckengetriebe und sorgt wieder zuverlässig für die nötige Kühlung. Eine weitere Neuerung ist, dass der Schmierstoff für Spindel und Getriebe identisch sind und somit automatische Nachschmiervorrichtungen überflüssig sind. Juni — Zuverlässigkeit, Präzision und Sicherheit: Das maximale Biegemoment liegt bei beachtlichen Dank ihrer besonderen Stabilität und Präzision eignet sie sich nicht nur als Hubwerkzeug in Produktion und Montage, sondern auch als schwingungsarmer Antrieb für Forschungsanlagen.

Die Hub- und Grundbauhöhe sind hier ebenso wählbar wie die individuelle Geschwindigkeit und die Anordnung des Motors. Variabel ist auch die Einbauweise, denn je nach Anforderung des Anwendungsfeldes kann die Hubsäule vertikal, horizontal oder kopfüber verbaut werden.

Nahezu die Hälfte der Zeit befinden sich die Darsteller in der Luft und schwingen an als Lianen getarnten Nylonseilen über die Köpfe der Zuschauer hinweg — und werden dabei sicher gehalten durch die zuverlässige Bühnentechnik von Pfaff-silberblau. Über Meter extrem belastbarer Bergsteigerseile, bewegt und gesichert durch die leistungsstarken und zuverlässigen DELTA-Seilwinden von Pfaff-silberblau, lassen die akrobatische Musical-Darbietung fast schwerelos erscheinen. Sie halten selbst bei Stillstand eine Last von bis zu 1.

Pfaff-silberblau installierte sowohl die Flugwerke im Saal des Hamburger Theaters als auch insgesamt 25 Abflugpunkte, aus denen die Darsteller springen, um sich an Seilen über die Bühne schwingen.

Selbst die Beleuchter verdanken ihren sicheren Sitz den Kissinger Technikern und erhielten eigene Arbeitsplätze und neu positionierte Nester im Zuschauerraum. Die Realisierung dieses Projektes inklusive Stahlbau bewältigten die Ingenieure von Pfaff-silberblau in einer rekordverdächtigen Zeit von nur zwei Wochen. Dort inszenierten diese zum Teil bis 1. Strategie der starken Marken: Pfaff-silberblau Hebezeugfabrik wird zu Columbus McKinnon.

April übernimmt das traditionsreiche Kissinger Unternehmen nun den Namen seines Mutterkonzerns: Für die Kunden ändert sich mit der neuen Firmierung nichts: Dabei geht es nicht nur um die weltweite vertriebliche Präsenz dieser Marken, sondern auch um Synergieeffekte aus dem internationalen Netzwerk des Konzerns: Wir werden unser Produktportfolio konsequent erweitern und so unseren Kunden ein umfassendes Angebot an direkt einsetzbaren Werkzeugen für das sichere Handling schwerer Lasten bieten.

Lediglich die Email-Adressen werden in den nächsten Wochen angepasst. Antriebstechnische CAD-Produktdaten schnell online laden. Das Update, das sich optisch an der Website des Unternehmens orientiert, sorgt mit seiner optimierten Benutzerführung für noch mehr Bedienerfreundlichkeit und bietet eine Vielzahl neuer Optionen und Ausgabeformate. Pfaff-silberblau-Kunden und andere Nutzer können kostenfrei und ohne Login unter http: Anhand der übersichtlichten Menüführung gelangt der Nutzer schnell zu dem gewünschten Produkt.

Komfortable Auswahlmenüs helfen bei der schnellen und individuellen Konfiguration jedes Bauteils. Die so generierten Produktdaten lassen sich mit wenigen Klicks bequem exportieren: Die geladenen Dateien lassen sich ohne weiteres in Konstruktionszeichnungen oder Angebote einbinden.

Ein gleichzeitig generierter Bestellschlüssel vereinfacht die Bestellung des gewählten Produktes. KG, Kissing, gehören, beschäftigt weltweit rund Mitarbeiter und ist mit zahlreichen regionalen Repräsentanzen international vertreten. Weitere Informationen zu Pfaff-silberblau unter www. Projektierung leicht gemacht mit der neuen technischen Seilwinden-Broschüre von Pfaff-silberblau.

Dank ihres geschlossenen und wartungsarmen Schnecken- oder Stirnradgetriebes mit kräftigem Drehstrommotor ist sie für den langen und dauerhaften Betrieb geeignet. Ausrüstbar mit vielen Optionen lassen sie sich flexibel und individuell jeder Anwendung anpassen. Die neue technische Seilwinden-Broschüre von Pfaff-silberblau kann per Email an heben-foerdern pfaff-silberblau.

Wer schnelle Informationen benötigt, kann sie sich auch direkt unter www. September — Für das Milliardenprojekt ihrer prestigeträchtigen Hochgeschwindigkeitszüge ist der Volksrepublik China das Beste gerade gut genug: Das Projekt ist nicht nur aufgrund der Zuglängen rekordverdächtig, sondern auch hinsichtlich Präzision und Sicherheit. So hebt und senkt das sicherheitstechnisch ausgereifte Hubsystem ein Gewicht von rund 1.

Gerade deshalb legte das chinesische Ministry of Railways bei der Ausschreibung der Wartungsanlagen für die insgesamt vier verschiedenen Hochgeschwindigkeitszüge höchsten Wert auf internationale Erfahrung. Eine Eigenschaft, über die die Pfaff-silberblau Verkehrstechnik nachweislich verfügt: In Kooperation mit dem chinesischen Partner Sifang konstruierte und fertigte die Pfaff-silberblau Verkehrstechnik innerhalb weniger Monate für die Depots in Guangzhou und Shanghai Unterflurhubanlagen auf dem neuesten Stand der Technik.

Für Wartungsarbeiten an Drehgestellen und Achsen heben die Anlagen verschiedene Züge mit acht Waggons oder zwei gekoppelte Züge mit 16 Waggons mit einem Gesamtgewicht von bis zu 1. Der Hubvorgang verläuft frequenzgeregelt nahezu synchron, die Abweichung auf der Gesamtlänge von bis zu m beträgt bei einer Hubhöhe von 1.

Die in der Anlage eingesetzte selbstprogrammierbare Steuerung und die verbauten Steuerungskomponenten sowie Hubantriebe mit selbsthemmenden Spindeln, Trag- und Sicherheitsmuttern halten die Last der Waggons auch bei Versagen einzelner Hubantriebe zuverlässig auf Höhe.

Sie garantieren als Ganzes eine effektive und schnelle technische Überprüfung der chinesischen Hightech-Züge unter optimalem Sicherheitsstandard. Die Pfaff-silberblau Verkehrstechnik installierte ihre erste Unterflurhubanlage in Nürnberg und begann mit der Fertigung von Hebeböcken.

Bei einer Grundbauhöhe von nur 1. Für die Sicherung der Last bei Stillstand sorgt die Selbsthemmung die Trapezgewindespindel oder bei der Ausführung mit Kugelgewindespindel die Sicherheitsmutter.

Zwei induktive Endschalter definieren die sichere Hubbegrenzung. Zur Motek stellt der Antriebstechnik-Spezialist das Redesign des SHE vor, das mit neuem Gehäusematerial und seinem unverwechselbaren Design nicht nur optisch, sondern vor allem auch technisch mit höherer Verfügbarkeit überzeugt. Anhand der Ergebnisse und unter Verwendung von hochwertigem Sphäroguss Gusseisen mit Kugelgraphit wurde dann ein Gehäuse entwickelt, das bis zu 20 Prozent leichter ist als sein Vorgänger.

Unverwechselbare Optik contra Plagiarismus Mit seinem Redesign hebt sich das SHE von Pfaff-silberblau jetzt auch optisch unverwechselbar von den Getrieben anderer Hersteller ab, die oftmals bei ähnlichem Erscheinungsbild gravierende Unterschiede bei den technischen Parametern und der Qualität der Einzelkomponenten aufwiesen. Zu diesem Zweck hat Pfaff-silberblau sich alle relevanten technischen und optischen Änderungen am SHE urheberrechtlich schützen lassen.

Das neue Layout sorgt für eine optimale Wärmeübertragung an die Umgebungsluft. In Verbindung mit der optimierten Verzahnungsgeometrie und Materialpaarung ergeben sich geringere Verluste bei verbesserten Wärmeübergangswerten.

Damit ist gewährleistet, dass bei schwierigen Umgebungsbedingungen längere Einschaltdauer der Spindelhubelemente ermöglicht wird. Seine höhere Verfügbarkeit macht das SHE einmal mehr interessant für den harten Industrieeinsatz und sicherheitstechnisch relevante Spezialanwendungen, wie zum Beispiel für die Höhenverstellung von Tragflächen und Rumpfteilen in der Montaglinie bei einem internationalen Flugzeughersteller, Justiereinheiten für die Sandstrahleinrichtung von Stahlrohren und sogar für den Einsatz in explosionsgeschützten Bereichen ATEX oder Kraftwerken.

So gewährleistet auch das neue Design die Austauschbarkeit der Getriebe in bereits installierten Anlagen. Gleichzeitig stellte Pfaff-silberblau sicher, dass an das redesignte Gehäuse weiterhin bestehende Anbauteile wie Motoranbauflansche montiert werden können, ohne, dass diese nachgearbeitet werden müssen.

Für den Kunden bedeutet dies, dass die neue Baureihe weiterhin austauschbar mit bestehenden klassischen Spindelhubelementen ist und dass alle Komponenten zu drastisch verkürzten Lieferzeiten verfügbar sind. Die Spindelhubelemente verfügen je nach Ausführung über die sicherheitstechnisch relevante selbsthemmende Trapezspindel, Fettschmierung, Schneckengetriebe in zwei Übersetzungsstufen sowie einsatzgehärtete und geschliffene Schneckenwellen.

Pfaff-silberblau Antriebstechnik sichert wertvolle Fracht von Automobiltransportzügen. Der Spezialist für knifflige Antriebslösungen stattete einige hundert Transportwaggons mit einem individuellen Antrieb für das elektrische Anheben der oberen Fahrrampe aus.

Dies sorgt für mehr Komfort bei der Bedienung und eine optimale Sicherung der wertvollen Fracht während des Transports.

Mit der Auslieferung ihrer Neufahrzeuge in geschlossenen Transportzügen schlagen die Automobilhersteller gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe: So macht diese Transportweise das Schutzwachs auf den Karosserien überflüssig. Damit wurde in der Vergangenheit der Lack der Autos geschützt, jedoch beim Auftragen und Entfernen der Schutzschicht unnötig die Umwelt belastet. Geschlossene Autotransportzüge bewahren darüber hinaus insbesondere Oberklasse-Fahrzeuge vor Diebstahl und Vandalismus, beides Transportrisiken, die in den vergangenen Jahren stetig zugenommen haben.

Zu diesem Zweck passten die Antriebstechnik-Spezialisten ihre bewährten Spindelhubelemente sowie weitere Standard-Produkte aus ihrem vielseitigen Lieferprogramm den Kundenanforderungen an. Im Lieferumfang enthalten waren Hubgetriebe und Hubspindeln sowie Kettentriebe, Umlenkgetriebe, Gelenkwellen und Kupplungen — allesamt in individueller Ausführung in Anpassung an die hohen Anforderungen des Auftraggebers.

Zusätzlich zu den selbst hemmenden Spindeln wurde die Antriebslösung mit einer Bremsfunktion über Elektromotoren ausgestattet. Auf diese Weise ist die Ladung auf den oberen Decks gesichert, auch bei den hohen Vibrationen während der Fahrt auf Schienen.

Die Helfer mussten dazu nur an der Kurbel der auf einem Anhänger verankerten Seilwinde drehen. Die Winde hielt mit einer Zuglast von bis zu kg alle Ballons sicher fest und ist dank ihrer abziehbaren Steckkurbel mit Sicherheitsfedersperre nach kurzer Einweisung auch bei der Bedienung durch ungeschulte Nutzer sicher. Die Winde lässt sich grundsätzlich in jeder Lage einbauen und verfügt über einen zusätzlichen Schnellgang für das schnelle Auf- und Abwickeln des unbelasteten Seils. In einer neuen Broschüre zeigen die beiden Unternehmen jetzt ihr gemeinsames Lieferprogramm an Hebezeugen, die für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen zugelassen sind.

Ganz entscheidend ist die Auslegung der Werkzeuge entsprechend ihrem individuellen Anwendungsbereich: Sind die explosionsgefährdeten Bereiche erst einmal qualifiziert, bietet die Broschüre konkrete Produkte an, die sich für das Handling in diesen Umgebungen eignen.

Die erforderlichen Zündquellenanalysen wurden in Zusammenarbeit mit akkreditierten Prüfstellen durchgeführt und bildeten die Grundlage für die mechanische und elektrische Entwicklungsarbeit an der neuen Elektroseilwinde BETA-EX.

Diese passt sich mit ihrer Zugkraft von bis 7. Die ATEX-konformen Hebezeuge von Pfaff-silberblau und Yale werden eingesetzt von energieerzeugenden Unternehmen sowie Gasversorgungsunternehmen, im Tiefbau, von Recyclingbetrieben und Entsorgungsunternehmen auf Deponien, von Metallverarbeitenden Betrieben und Lackierbetrieben, von der Chemischen Industrie, der Pharmaindustrie und Raffinerien bis hin zur Holzverarbeitenden Industrie, der Nahrungs- und Futtermittelindustrie sowie der Landwirtschaft.

Auch sie kann telefonisch unter oder per Email an antriebstechnik pfaff-silberblau. Das Produktportfolio von Yale reicht von Hebezeugen, Kranen, Lastaufnahmemitteln und Wägetechnik über textile Anschlagmittel, Zurrsysteme und persönliche Schutzausrüstung bis hin zu hydraulischen Werkzeugen und Produkten der Fördertechnik.

Weitere Informationen zu Yale Industrial Products unter www. So bleibt Zink flink: Temperaturgeregelte Hubanlage von Pfaff-silberblau für Stahlindustrie minimiert Standzeiten. Mit einer cleveren Sonder-Hubanlage basierend auf seinen vielseitigen SHE Spindelhubelementen verkürzt das Unternehmen jetzt die Standzeiten von Verzinkungsanlagen in der Stahlindustrie.

Die Temperatur des Getriebeöls wird per Spezialsensor überwacht und durch einen aktiven Kühlkreis auf optimalem Niveau gehalten. Gleichzeitig überwacht ein berührungsloser Fühler permanent die Temperatur an der Spindel und schaltet die Anlage erst bei Überhitzungsgefahr ab.

So sichern Anlagenbetreiber nicht nur dauerhaft die Funktionsfähigkeit ihres Systems, sondern sorgen auch für einen möglichst unterbrechungsfreien Betrieb. In der industriellen Herstellung von verzinktem Stahlblech, zum Beispiel für den Einsatz in der Verpackungsindustrie oder im Fahrzeugbau, werden Durchlauf-Bandverzinkungsanlagen eingesetzt.

Kernstück dieser Anlagen sind Zinkwannenöfen, in denen das Metall zum Schmelzen gebracht und im flüssigen Zustand gehalten wird. Um diese Öfen mit einem Gewicht von rund t um zwei Meter zu heben, ist ein starkes und vor allem robustes Hubsystem nötig. Hinzu kommt aber noch die immer lauter werdende Forderung der Stahlindustrie nach kürzeren Standzeiten.

Denn je kürzer die Taktzeiten der eingesetzten Hubgetriebe, umso flexibler und schneller kann eine Produktionslinie arbeiten. Mit einer Sonderlösung erfüllt Pfaff-silberblau nun diese hohen Vorgaben eines internationalen Stahlproduzenten. Die herausragende Besonderheit der Anlage des Antriebstechnik-Spezialisten aus Kissing ist die ständige Überwachung der Temperaturen, sowohl des Öls für die Getriebeschmierung als auch der Spindel selbst.

Dazu erfasst ein Spezialsensor kontinuierlich die Temperatur des Schmierstoffes. Wird ein voreingestellter Grenzwert erreicht, sorgt ein aktiver Kühlkreis dafür, dass das System auf dem anlagenspezifischen Temperaturniveau bleibt.

Die Temperatur der Spindel, die einen sehr wesentlichen Teil der entstehenden Wärme aufnimmt, wird mit Hilfe eines berührungslosen Temperaturfühlers permanent überwacht. Stellt dieser einen unzulässig hohen Wert fest, schaltet die Anlage automatisch ab und verhindert so ein Überhitzen. Für den Anwender bedeutet dies, dass er die Hubanlage solange betreiben kann, bis eine bestimmte Grenztemperatur erreicht wird und die Anlage automatisch abschaltet. Bei herkömmlichen Anlagen ist dagegen nach jedem Arbeitstakt eine Abkühldauer von bis zu acht Stunden notwendig — das bedeutet teure Stillstandsphasen, die mit der Sonderlösung von Pfaff-silberblau vermieden werden.

Der Kühlkreis der neuen Hubanlage von Pfaff-silberblau besteht aus einem Pumpenaggregat, einem Vor- und Rücklauf sowie einem Öl-Luftkühler mit aufgesetztem Kühlergebläse. Ein Füllstandsensor fragt darüber hinaus den Ölstand im Hubgetriebe ab und erst bei positiver Bestätigung des Füllstandes gibt die Steuerung die Hubanlage frei.

Um den manuellen Wartungsaufwand zu reduzieren und gleichzeitig die Spindelschmierung zu optimieren, verfügt die Hubanlage über eine zentrale Schmierstoffpumpe. Sie bringt den Schmierstoff unter Berücksichtigung der jeweiligen Verfahrrichtung beim Heben oder Senken der Last in die relevanten Bereiche des Spindel-Muttersystems ein. April - An kaum einem anderen Arbeitsplatz herrschen derart harte Umgebungsbedingungen wie in einem Stahlwerk.

Ein Geber am zweiten Wellenende oder am Motor des Hubzylinders erfasst dessen Position, während eine bauseitige Steuerung die entsprechende Regelung übernimmt. In der Systemlösung von Pfaff-silberblau übernehmen vier Hubzylinder mit einer maximalen Hublast von je kN diese Schwerstarbeit: Neben verstärkten Lagerungen und dem Führungssystem kamen hochbelastbare Planetenrollspindeln zum Einsatz, die zum Erreichen der maximalen Hubgeschwindigkeit notwendig sind.

Sie sind jeweils in einer Rohrkonstruktion untergebracht, wobei die Laufmutter der Spindel in einem Mutterngehäuse integriert ist, an dem die hartvercromte Schubstange befestigt ist. Da der Wirkungsgrad dieser Hubeinrichtung sehr hoch ist, konnte Antriebsleistung bei den Antriebsmotoren eingespart werden.

Jedes dieser Hubelemente ist zusammen als kompaktes System mit dem Antriebsmotor und Kegelradgetriebe auf einer gemeinsamen Bodenplatte vormontiert und kann dadurch sehr einfach bauseitig montiert und ausgerichtet werden.

Um eine hohe Verfügbarkeit zu gewährleisten, haben die Ingenieure bei Pfaff-silberblau schon in der Konstruktionsphase an die Wartungsfreundlichkeit des Hubelementes gedacht.

KG, Kissing, gehören, beschäftigt weltweit über Mitarbeiter und ist mit zahlreichen regionalen Repräsentanzen international vertreten. Bringen Sie jetzt auch exotische Filmformate in die optimale Scan-Position. Artikel aus der Produktgruppe: Geprüfter Versandrückläufer zum Toppreis - mit 24 Monaten Gewährleistung!

Geprüfter Versandrückläufer zum Hammerpreis: Mit 24 Monaten Gewährleistung! Videos digitalisieren - so einfach wie noch nie! Rasanter Speicherriese für Mobilgeräte wie z. Somikon Kamera-Tauchgehäuse mit Objektivführung max. Somikon Unterwasser-Kameratasche "Z" mit Objektivführung. Wasserdichter Schutz für kompakte Kameras bis 95 x 75 mm. Wasserdichter Schutz für kompakte Kameras bis x mm. LP für Schallplatte, CD usw refurbished. Quarzgenaue Zeit und glockenlautes, zuverlässiges Wecken! Misst kontaktlos in Sekundenschnelle: Ihr Baby schlummert ungestört weiter.

Sie messen die Temperatur blitzschnell und berührungslos. Starke Kontraste, scharfes Bild: