Taxation in Germany



Ralf Ixkes schrieb am Alle wesentlichen Schritte dieses Entscheidungsprozesses werden vom jeweiligen Vorgesetzten bzw.

BVG-Altersguthaben: Rente oder Kapital?


Die Zahl der Sozialwohnungen, der Hilfseinrichtungen, der Obdachlosenplätze, alles verkauft, abgebaut, gentrifiziert. Berlin war immer eine arme Stadt, mit dem Unterschied, dass man das früher politisch und gesellschaftlich nicht nur zur Kenntnis nahm, sondern auch etwas tat. Auf der Homepage des Berliner Schlosses sieht man, wo das Geld des vermögenden Bürgertums heutzutage landet: Eine Spendenuhr vermeldet überglücklich 73 Millionen Euro, weitere 32 Millionen fehlen, damit auch noch die letzte Türklinke originalgetreu nachgegossen werden kann.

Dann müssen sie wieder raus. Wenn das einzige Konzept im Moment im Umgang mit Obdachlosigkeit darin besteht, Menschen zu wecken und sie von einem Park in den nächsten zu scheuchen, ist das alles Mögliche, aber keine Politik. Vielleicht ist es an der Zeit, dass die Berliner Bürger nicht die Obdachlosen schmähen, sondern die Politiker, die durch ihr Handeln das Ächten von Obdachlosen legitimieren.

Man kommt nicht umhin festzuhalten, dass die Verachtung und Verächtlichmachung von Menschen, die eigentlich unserer Hilfe bedürfen eine Folge der Durchsetzung der neoliberalen Ideologie ist, die Menschen allein nach ihrer ökonomischen Verwertbarkeit beurteilt. Wie in der Einleitung des Artikels beschrieben, sah man eignen Reichtum früher durchaus noch als gesellschaftliche Verpflichtung an. Die neoliberale Ideologie liefert heute die Legitimation nur noch an den eigenen Vorteil zu denken.

Schwarze Ampel bringt schwere Zeiten für Mieterinnen und Mieter Wohnungsmangel und bezahlbare Mieten sind mit die drängendsten Probleme, denen sich die neue Bundesregierung stellen muss. Folgt man den Ankündigungen im Wahlkampf, ist von einer Jamaika-Koalition hier wenig Gutes zu erwarten. Baukindergeld, erhöhte Steuerabschreibungen für den Wohnungsbau, Freibeträge für die Grunderwerbssteuer, die Abschaffung der Mietpreisbremse, um die Bedingungen für private Vermieter zu verbessen — all diese Forderungen aus dem Wahlkampf zielen darauf ab, den Wohnungsbau anzukurbeln und Wohneigentum zu fördern.

Tatsächlich findet der geforderte Bau-Boom längst statt. Seit dem Tief in den Jahren und sind die Neubauzahlen im vergangenen Jahr auf knapp Für dieses Jahr erwartet die Bauindustrie eine weitere Steigerung auf Doch der Bau-Boom löst keines der dringenden Probleme in den Städten.

Gebaut werden vornehmlich Luxus- oder teure Eigentumswohnungen. Die Mehrheit der Bevölkerung findet kaum noch bezahlbaren Wohnraum oder wird wegen steigender Mieten aus ihren Wohnungen verdrängt. Zwei ihrer jahrzehntelangen Mieter sollen vor das Verfassungsgericht des Landes Berlin gezwungen werden.

Das wurde am Mittwoch nach einem Bericht des Tagesspiegels bekannt. Der Gentrifizierungsdruck wird noch weiter zunehmen, die Bewohner werden noch beschleunigter ausgetauscht werden.

Noch mehr Wasser auf die Mühlen der Rechten. Seit einigen Jahren krempeln europäische Länder ihre Bildungspolitik gehörig um. Konrad Paul Liessmann ist ein profilierter Kritiker gegenwärtiger Bildungspolitik. Diese arbeite nicht an Verbesserungen, sondern an der Abschaffung von Bildung. Was vermag Bildung, womit ist sie überfordert?

Sein neues Buch versammelt Beiträge zur Bildungspolitik und Kulturkritik. Die Zusammenstellung mutet dem Leser die eine oder andere Wiederholung zu, aber gerade dadurch wird deutlich, was den Autor umtreibt:.

Ich arbeite ja seit Jahren im Universitätssystem. So antwortet Konrad Paul Liessmann in einer Fernseh-Talkshow auf die Frage, ob er nicht doch ein zu schwarzes Bild male von der gegenwärtigen Bildungspraxis, dem schulischen und akademischen Alltag.

Keineswegs, glaubt Liessmann, die Bildung werde buchstäblich zugrunde gerichtet. Deutschlandfunk Homeoffice statt Hörsaal: Ob man so mehr und besser lernt, wird nicht diskutiert. Sollte man sich um diesen Herrn nicht doch besser sehr vordringlich Sorgen machen?

Würde er sein Plädoyer wirklich ernst meinen, müsste man sich in der Tat um seine geistige Gesundheit sorgen und ihn postwendend als nicht zurechnungsfähig aus dem Verkehr ziehen. Wer die notwendige Reflexion über die Folgen von Digitaltechnik, also die klassische Technikfolgeabschätzung ausblenden will, kann weder politisch noch als Person ernst genommen werden. Andererseits passt das ins Bild. Deutschland ist im Digitalfieber: Die Art, wie diese Technik propagiert und abgefeiert wird, hat etwas von Heilslehre und einem Fetisch.

Politik und Wirtschaft bauen ja darauf, dass sich die Digitalisierungsoffensive auf lange Sicht rentieren wird, etwa in Gestalt besser qualifizierter Schulabgänger, Lehrlinge und Studierender. Gibt es dafür irgendwelche belastbaren Belege? Eben nicht und das macht den Ansatz vollends absurd. Selbst in einer Telekom-Studie steht, was auch bei Hattie zu lesen ist: Vielmehr kommt es auf die Lehrperson an.

Kürzen wird zum Staatsauftrag, Ausgaben für Soziales und Kultur lediglich als Belastung dargestellt und die Schwächsten in der Gesellschaft im Stich gelassen. Die Vorgaben wurden gleich zu Beginn klar gestellt: Und noch etwas machte Schwarz-Blau in Oberösterreich gleich zu Beginn deutlich: Die anderen haben nichts zu sagen.

Ihnen wurde über die Medien mitgeteilt, welche Kürzungen ihr jeweiliges Ressort umzusetzen hat. Es trifft beeinträchtigte Kinder und deren Angehörige, weil Ferienprogramme gestrichen werden müssen.

Diese wichtige Entlastung für berufstätige Angehörige können diese nicht durch Eigenleistungen kompensieren. Meist wird hier schon durch Teilzeitarbeit auf Einkommen verzichtet, da ist kein Spielraum.

Auch im Sozial- und Pflegebereich lassen die Ankündigungen Schlimmes erahnen. Bereits jetzt sind die Lohn- und Arbeitsbedingungen im Sozialbereich extrem belastend. Im Schnitt werden die Belegschaften auch älter. Hier bräuchte es eigentlich Entlastung, zusätzliche Mittel für Personalausgleich und höhere Bezahlung für enorme Leistungen. Durch die Kürzungen passiert das Gegenteil. Sie führen zu Einschnitten in der Qualität — sowohl für die, die Leistungen in der mobilen Pflege oder für Menschen mit Beeinträchtigung beanspruchen als auch für die Lebensqualität der Beschäftigten.

Die oft gelobten Jobs der Zukunft werden zur Gesundheits- und Existenzgefährdung. Droht ähnliches etwa auch in Deutschland? Labour kann es noch Labour kann es noch, auch in Neuseeland. Die neue Regierung dort startet mit einer sozialpolitischen Offensive. Eine der ersten Entscheidungen galt der Anhebung des Mindestlohns. Ab April kommenden Jahres wird demnach in einem ersten Schritt der Mindestverdienst auf 16,50 Dollar angehoben.

Der Schritt könnte schädlich für die Beschäftigungssituation sein und das ökonomische Wachstum ersticken. Doch das ficht die Regierungsfraktionen aus New Zealand Labour Party, Grünen und der rechtsbürgerlichen New-Zealand-First-Partei nicht an, hatten sie doch genau das in der Koalitionsvereinbarung festgelegt. Die Koalition will ebenfalls stark in Infrastruktur investieren und gerade in bisher benachteiligten Regionen für mehr Arbeitsplätze sorgen.

Frankreich macht den Ausnahmezustand zum Normalfall Mit dem neuen Anti-Terror-Gesetz haben französische Sicherheitskräfte fast so grosse Befugnisse wie unter dem Ausnahmezustand.

Ob das mehr Sicherheit bringt, bleibt unklar. Man muss sich das Entsetzen und die nackte Angst vergegenwärtigen, die im November vor zwei Jahren Frankreich erfassten, als islamistische Attentäter mitten in Paris Personen in einem Konzertsaal, in Restaurants und auf der Strasse erschossen.

Nur dann kann man nachvollziehen, warum ausgerechnet die freiheitsliebenden Franzosen mit so grosser Mehrheit die Verhängung des Ausnahmezustands unterstützten, der die Bürgerrechte des Einzelnen bei der Terrorbekämpfung der Sicherheit der Allgemeinheit unterordnete. Der Ausnahmezustand gilt ununterbrochen seit 23 Monaten, gegen keine der sechs Verlängerungen regte sich bemerkenswerter Widerstand.

Die Angst ist geblieben — und auch die Bedrohung. Gleich zwei Kooperationsvereinbarungen konnte sie im Oktober unter Dach und Fach bringen: Auch darüber hinaus schreitet der Ausbau der militärischen Zusammenarbeit auf dem Kontinent voran. Mittlerweile beteiligen sich auch bislang neutrale Staaten wie Österreich und bald vielleicht sogar die Schweiz.

An der Schlüsselposition sitzt dabei die Rahmennation, die den Laden zusammenhält und seine konkrete Verwendung steuern kann. Dabei ist die Spannweite des Gesamtvorhabens beachtlich. Insgesamt beteiligen sich bislang — Deutschland eingerechnet — 20 Staaten; sieben von ihnen haben sich inzwischen bereit erklärt, Teile ihrer Streitkräfte in Einheiten eines anderen Landes zu integrieren. Perspektivisch könnte es also möglich werden, Streitkräfte des gesamten Kontinents gemeinsam in Kriege zu schicken — koordiniert durch die Rahmennation Deutschland.

Die von den westlichen Mächten eingebrachte Resolution sei deshalb verfrüht und nicht ausgereift. Bolivien, das dem Sicherheitsrat derzeit als nicht ständiges Mitglied angehört, unterstützte die russische Position, China und Kasachstan enthielten sich. Der Report werde am 7. November dem Sicherheitsrat vorgelegt, dann könne man entscheiden, ob und wie das Mandat verlängert werden müsse.

Für den Einsatz von Senfgas am Karin Leukefeld in junge Welt. Pentagon spokesman Eric Pahon claimed to have no idea what the 4, figure was meant to represent, but insisted that the official figure for US troops in Syria is just Der ist offenbar völkerrechtswiedrig, da Syrien lediglich Russland um Hilfe gebeten hatte.

Aber das scheint die US-Administration und ihrem General nicht zu interessieren. So too have the negative consequences of his survival, not because of his record but because the most likely alternative to his rule has been even worse, at least as far as U.

Anmerkung unseres Lesers S. Vielleicht zeichnet sich hier eine narrative Wende innerhalb der Think-Tank-Eliten ab. Anpassung an die Realität sozusagen. Die Dauerhits beim Chorheulen der Wölfe in Medienhausen? Putin hat die US-Wahl gehackt! Und Putin — hier setzt dunkles Raunen ein — hat möglicherweise und wahrscheinlich davon ein Video…Das erklärt doch alles. Früher hätten solche Bemerkungen die Karriere beendet. Jetzt muss man offenbar austeilen, um weiter am Ball zu bleiben.

Contributions are levied as a percent of income until a certain ceiling shared equally between employee and employer. Table of contributions for Corporation tax is charged first and foremost on corporate enterprises, in particular public and private limited companies, as well as other corporations such as e.

Sole proprietorships and partnerships are not subject to corporation tax: Corporations domiciled or managed in Germany are deemed to have full corporation tax liability. This means that their domestic and foreign earnings are all taxable in Germany. Some corporate enterprises are exempted from corporation tax, e. Counting both the solidarity surcharge 5. The assessment base for the corporation tax charged is the revenue which the corporate enterprise has earned during the calendar year.

Taxable profits are determined using the result posted in the annual accounts balance sheet and Income statement drawn up under the Commercial Code. What is deemed income under tax law sometimes diverges from the way earnings are determined under commercial law, in which case tax law provisions prevail. Since 1 January , this tax is final for individuals who are residents of Germany. Solidarity surcharge is also imposed on capital yields tax.

When dividends are paid to an enterprise with full corporation tax liability, the recipient business is largely exempted from paying tax on these revenues. The same applies if a taxable corporate enterprise sells shares in another company. Deducting tax from dividends paid by a subsidiary with full tax liability to a foreign parent domiciled in the EU is waived on certain conditions, e.

Under German tax law, separate companies may be treated as integrated fiscal units for tax purposes Organschaft. In an integrated fiscal unit, a legally independent company the controlled company agrees under a profit and loss pooling agreement to become dependent on another business the controlling company in financial, economic and organisational terms. The controlled company undertakes to pay over its entire profits to the controlling company. Another requirement is that the controlling company has to hold the majority of voting rights in the controlled company.

In tax terms, recognition of a fiscal unit means that the income of the controlled company is allocated to the controlling company. This provides an opportunity to balance profits and losses within the integrated fiscal unit. In contrast to the latter, trade tax is charged by the local authorities or municipalities , who are entitled to the entire amount. The rate levied is fixed by each local authority separately within the range of rates prescribed by the central government.

The business entity has to file the trade tax return with the tax office, like its other tax returns. Taking any allowances into account, the local tax office Finanzamt calculates the trade earnings and then gives the applicable figure for a trade tax assessment to the local authority collecting the tax. The underlying profit base, as well as the book-tax differences for the local trade tax jurisdictions, may differ from that used for the corporation tax.

On the basis of the collecting rate Hebesatz in force in its area, the local authority calculates the trade tax payable. One-man businesses and members of a partnership may deduct a large portion of trade tax from their personal income tax bill.

As from 1 January , corporate entities may no longer deduct trade tax from their taxable profits. As a matter of principle, all services and products generated in Germany by a business entity are subject to value-added tax VAT. Certain goods and services are exempted from value-added tax by law; this applies for German and foreign businesses alike. Within 10 days of the end of each calendar quarter, the business entity has to send the tax office an advance return in which it has to give its own computation of the tax for the preceding calendar quarter.

The amount payable is the value-added tax it has invoiced, minus any amounts of deductible input tax. Deductible input tax is the value-added tax which the entrepreneur has been charged by other business entities. The amount thus calculated has to be paid to the tax office by way of an advance. By this is meant that the amount due must be paid in full before the next fiscal quarter. Larger businesses have to file the advance return every month.

For entrepreneurs who have only just taken up professional or commercial operations, the monthly reporting period likewise applies during the first calendar year and in the year after that. At the end of the calendar year, the entrepreneur has to file an annual tax return in which it has again calculated the tax.

Entrepreneurs whose turnover plus the value-added tax on it has not exceeded EUR 17, in the preceding calendar year and is not expected to exceed EUR 50, in the current year small enterprises , do not need to pay value-added tax.

However, these small enterprises are not allowed to deduct the input tax they have been billed. Municipalities levy a tax on real property Grundsteuern.

The tax rates vary because they depend on the decision of the local parliament. The tax is payable every quarter. In , the German Constitutional Court ruled the current property tax as not in line with the constitution. This is because properties are taxed based on their value from the early s s in East Germany , violating the horizontal equity principle. Transfers of real property are taxable Grunderwerbsteuer. The vendee and the vendor are common debtors of the tax. In general the vendee has to pay the tax.

The tax rate is defined by the individual States. In general the tax rate is 3. Most States now have a taxrate of 4. Real estate investors are also impacted by the speculation tax Spekulationssteuer. This tax applies to gains generated on real estate investments, if sold less than 10 years after purchase.

Depreciation deductions of prior years are added to the sales price of the home, to derive a higher taxable gain. In contrast to the U. Estate Tax , the inheritance and gift tax is paid by the recipient of the transfer. The tax rates depend on the amount and on the relationship between donor and recipient. In Germany there is no special capital gains tax. Only under certain conditions gains from private disposal may be taxed.

From on, all passenger flights departing from Germany will be subject to the aviation tax. The amount of tax to be paid depends on the distance to the final destination. The distance taken into account is that for the entire journey as booked. For flights involving a transfer or short stopover, this means that the tax only becomes chargeable on the initial departure.

A tax is imposed on the owners of motor vehicles. It is levied depending on the type of vehicle car, motorcycle, commercial truck, trailer, motorhome, etc. The tax is due annually after the registration of the vehicle.

With cars, the tax is different for gasoline and diesel engines. Diesel powered cars are taxed higher.

The tax amount also depends on the emissions class Euro 1 - Euro 6 , whether a diesel car has a soot particle filter, and the initial date of vehicle registration. Purely electric vehicles are exempt from taxes for at least five years after initial registration.

A declining depreciation for movable assets has been reintroduced for two years As a result, they get liquidity improvement. From Wikipedia, the free encyclopedia. Taxation An aspect of fiscal policy Policies.

Desai Dhammika Dharmapala James R. German air passenger taxes. Timeline Historiography Military history. Retrieved from " https: CS1 German-language sources de Articles containing German-language text All articles with vague or ambiguous time Vague or ambiguous time from July Wikipedia articles needing clarification from November All articles with unsourced statements Articles with unsourced statements from June Interlanguage link template link number Use dmy dates from November Views Read Edit View history.