Das Denken erneuern. Sie brauchen nur Gott und die Bibel



Sie müssen nicht zum Store wechseln — Sie können entweder persönlich oder online verlängern. Februar — als die erste EnEV in Kraft trat — auch selbst darin wohnte:

War diese Information hilfreich?


Einfach ein neues Anmeldeformular ausfüllen. Per E-Mail unter vorteils-club billa. Was soll ich tun, wenn ich eine neue Bankomatkarte erhalte? Was mache ich, wenn ich die Vorteils-Clubkarte verloren habe? Geben Sie uns bitte Ihre Daten telefonisch unter der Hotlinenummer oder per E-Mail unter vorteils-club billa. Sie bekommen per Post eine neue Karte zugesandt. Ist es möglich eine zweite Karte mit der gleichen Kundennummer zu beantragen? Es ist leider nicht möglich eine zweite Karte auf die gleiche Kundennummer anzumelden.

Hallo, wer ganz einfache Steuererklärungen hat oder sowieso schon etliche Erfahrungen mit der Materie gemacht hat z. Für Steuerlaien ist das Programm aber tatsächlich wie die Studie oben belegt der Horror.

Hinzu kommt, dass die Installation auch immer zu Problemen führt. Ich hätte es privat auch nutzen wollen, bin aber nach einer Stunde probierens gescheitert das war allerdings auch schon oder ….

Einmal eingerichtet und alles geht fast von alleine. Daten aus den letzten Jahr übernehmen, Summen anpassen und ab damit. Ich möchte Sie um die Ausfüllung meiner Fragebogen sehr schön bitten. Ich möchte wissen, welche praktischen Erfahrungen haben Sie mit dem Steuerportal. Den Fragebogen finden Sie hier: Die Ausfüllung dauert etwa drei Minuten. Sie hat das Recht, von jedem Menschen eine Steuererklärung zu verlangen, aber sie kann dafür nicht vorschreiben, dass der Steuerpflichtige sich einen Rechner anschafft und dessen Bedienung erlernt!

Das ist schlicht eine Unverschämtheit!!! Hallo Herr Hoffmann, ich kann zumindest aus der Sicht von smartsteuer sprechen und versichern, dass dieser Weg durchaus sehr viel sicherer sein kann als z. Nach Wochen erkundigte ich ich beim Fianzamt und fragte nach der Eingangsbestätigung. Als Antwort wurde ich darüber aufgeklärt, dass ich die ausgefüllten Formular ausdrucekn und unterschrieben an das Finanzamt senden muss. Ich mache es jetzt wieder per Hand schriftlich.

Nach Wochen erkundigte ich mich beim Finanzamt und fragte nach der Eingangsbestätigung. Als Antwort wurde ich darüber aufgeklärt, dass meine Formulare nicht eingegangen sind und ich die ausgefüllten Formular ausdrucken und unterschrieben an das Finanzamt senden muss. Aber ich bin sicher, hier wird sich schon in Kürze etwas ändern ;-. Hallo,wie genau sind diese online Rechner z.

Habe meine Steuererklärung dieses Jahr mit smartsteuer gemacht und nach 7 Wochen noch nichts vom Finanzamt gehört b. Die letzen Jahre hat das ein Steuerberater für mich erledigt.

Hatte nach 10 Tagen meinen Steuerbescheid vom Finanzamt im Briefkasten. Kann ich mich bei Smartsteuer auf die errechnete Erstattung verlassen? Vielleicht mal beim Finanzamt anrufen und mit der Telenummer von den Papierausdrucken 2. Seite oben nachfragen, wie der Bearbeitungsstand ist? Wenn das noch nicht gemacht worden ist, dann schnell nachholen — die Erklärung ist sonst nicht vollständig!!!! Natürlich kann es aber passieren, dass Sachverhalte vom Finanzamt gestrichen werden z.

Nur bei der Ek. Für jedoch schon in Zeile Mai versuche ich mich da zu registrieren, und hänge in der Warteschleife bei Schritt 2, weil der Brief mit dem AktivierungsCode nicht kommt. Nachfragen bei der Hotline und dem Finanzamt blieben erfolglos. Entweder sind sie nicht zuständig, oder haben den Brief am Wenn ich dann hier die posts lese, frage ich mich, ob ich mich überhaupt noch anmelden will. Wenn das so kompliziert ist bleibe ich doch lieber beim Papier.

Ich bin beschränkt steuerpflichtig, da ich im EU Ausland wohne, und in Deutschland nur ein mini Einkommen habe. Pdf das gleiche Formular wie die Papierform bei der Steuerverwaltung runterladen, ausfüllen rechnen tut es alleine , auf den Link Button auf der letzten Seite klicken, sich dort mit derselben Methode wie beim Onlinebanking identifizieren, Belege hochladen, ok drücken und fertig.

Dann noch in der Mailbox nachschauen ob es geklappt hat, denn man erhält eine Bestätigungsmail, dass die Übermittlung erfolgt ist. Die einzigen Programme, die man benötigt, sind AcrobatReader zum ausfüllen, und Java zum abgeben. Hallo, ich mache seit Jahren meine Einkommesteuererklärung manuell und überprüfe seit zwei Jahren mit Elster, manuelle Dateneingabe. Ich bin mir nicht sicher ob ich alles richtig eingebe weil Elste überhaupt keine Unterstützung gibt, Nun bin ich Renter und Arbeite nebenher und habe drei Lohnsteuerkarten und zwei Renten 1x meine Frau und habe die Belege vom Server abgerufen.

Erstmal sehr aufwendig die Belege überhaupt zu bekommen und dann werden die Werte nicht dort eingetragen wo sie hin sollen. Funktioniert gar nicht, Daten werden entweder nicht übernommen oder nicht dort eingetragen wo sie hin sollen. Elster kann man sich schenken, ist wirklich keine Hilfe und kostet nur Zeit. Wenn manuell alles richtig eingetragen hat man eine recht gute vorausberechnung.

Ich bin total zufrieden. Elster prüft auf Plausibilität und gibt Ausfüllhinweise. Wenn man schon vorher nicht wusste, was man in den Papierbogen, wird man mit Elster auch nicht klar kommen. Für alle anderen ein super Produkt! Fünf Jahre nach Begründung des ständigen Aufenthalts in Deutschland im vorbeschriebenen Sinne ist ein gesetzliches Daueraufenthaltsrecht entstanden.

Mit dem Entstehen des Daueraufenthaltsrechts entfällt die Verpflichtung, einer Erwerbstätigkeit nachgehen zu müssen oder auf andere Art und Weise Lebensunterhaltssicherung zu erreichen, um sich weiter in Deutschland aufhalten zu dürfen. Die Bescheinigung des Daueraufenthaltsrechts ist — genauso wie die frühere Freizügigkeitsbescheinigung — kein Aufenthaltstitel nach dem Aufenthaltsgesetz und begründet als solche auch kein Daueraufenthaltsrecht, sondern bestätigt dieses lediglich.

Das Daueraufenthaltsrecht entsteht bereits mit Erfüllung der gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen. Die Ausstellung der Bescheinigung hat daher nur deklaratorische Wirkung und ist kein Verwaltungsakt. Das Daueraufenthaltsrecht kann verloren gehen, wenn die Behörde den Verlust durch Verwaltungsakt festgestellt hat. Eine Verlustfeststellung darf bei EWR-Bürgern, die ihren Aufenthalt in den letzten zehn Jahren in Deutschland hatten, und bei Minderjährigen nur aus zwingenden Gründen der öffentlichen Sicherheit getroffen werden.

Für Minderjährige gilt dies nicht, wenn der Verlust des Aufenthaltsrechts zum Wohl des Kindes notwendig ist. Von dem am 1. Die Bescheinigung des Daueraufenthalts wird weiterhin in Papierform erteilt.